Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

 

Für durchschnittliche Anwender werden die Dateien immer größer. Ob es nun Fotosammlungen sind, oder Videospiele, Die Musiksammlung oder die Sicherung des eigenen Betriebssystems. Da ist eine portable Festplatte ganz praktisch, vor allem, wenn man häufig zwischen zwei Computersystemen wechselt, etwa m Büro und daheim. Herkömmliche Festplatten sind allerdings recht schwer und dazu recht stoßempfindlich. Die Lösung dafür hat Samsung parat, die Samsung Portable SSD T5, ein externes Solid State Drive. Das Laufwerk wird mit Kapazitäten von 250 GB, 500GB, 1 TB und 2 TB angeboten. Wir haben uns die Version mit 500 GB Speicherplatz angesehen.


Packt man die SSD T5 aus, fallen einem sofort die geringen Maße und das ultraleichte Gewicht auf. Das Gerät ist lediglich 58 x 74 mm groß und rund zehn mm hoch. Das Gewicht beträgt 51 Gramm. Somit eignet sich das Gerät, das in einem robusten Vollmetallgehäuse daherkommt prima für die Hosentasche. Samsung gibt an, dass die T5 einen Sturz aus zwei Metern Höhe problemlos ohne Schaden übersteht. Für die inneren Werte sorgt ein optionales Passwort mit Hardware-basierter Verschlüsselung nach AES-Standard mit 256-Bit-Schlüsseln für Sicherheit.


Dafür hat die T5 Software für PC und Macs an Bord, die eine komfortable Passwortverwaltung und die Aktualisierung der Firmware ermöglicht. Für Android-Smartphones und -Tablets gibt es auch eine entsprechende App. Denn auch an Mobilgeräten lässt sich die T5 ohne Umstände anschließen. Zwei USB-Kabel, Type-C zu Type-C sowie Type-C zu Type-A sorgen hier für passende Verbindung.


Einmal am PC angeschlossen wird das Laufwerk sofort erkannt und ist einsatzbereit. Dank USB-3.1-Schnittstelle ist die T5 rasend schnell und schafft Transferraten von bis zu 540 MB pro Sekunde. Das hat auch unser Test bestätigt. Ich habe mal eine kleine Musikauswahl von 28 GB von meinem PC auf meinen Laptop übertragen und das war innerhalb weniger Minuten erledigt. Ob Schreiben oder Lesen, die T5 ist in jeder Hinsicht auf Warp-Geschwindigkeit.


Die Samsung Portable SSD T5 bietet viel Speicherplatz auf extrem geringem Raum und hat im Gegenzug sehr guter Übertragungsgeschwindigkeiten, ist sehr robust, dank Alu-Gehäuse und hat mit zwei Kabeln verschiedene Anschlussmöglichkeiten, vom PC bis zum Tablet. Für Sicherheit sorgt die Möglichkeit, die Daten mit einem Passwort zu schützen. Das Modell mit 500 GB zeigt bei unserem Test herausragende Leistungen und hat alle Aufgaben ohne die geringsten Probleme erledigt. Leicht, klein, lautlos und schnell, das ist die SSD T5 von Samsung. Ich kann hier nur eine klare Kaufempfehlung aussprechen.