Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Im Jahr 1998 inszenierte John Carpenter den Horrorfilm „Vampire“ mit James Woods, der mit einem Team als Vampirjäger für den Vatikan arbeitet. Vier Jahre später entstand „John Carpenter's Vampires: Los Muertos“ unter der Regie von Tommy Lee Wallace. Und der war damals schon kein Unbekannter im Horror-Genre, saß er doch schon bei „Fright Night 2 – Mein Nachbar, der Vampir“, „Halloween III“, „Stephen Kings Es“ und „Urlaubsflug auf die Insel des Grauens“ auf dem Regiestuhl. Die Hauptrolle spielt Jon Bon Jovi, in weiteren Rollen sind Christian de la Fuente, Natasha Gregson Wagner, Diego Luna und Arly Jover zu sehen. Justbridge Entertainment veröffentlicht „John Carpenter's Vampires: Los Muertos“ am 22. Oktober als limitiertes Mediabook mit Blu-ray und DVD.

Mexiko. Eine einsame, verfallene Festung im Nirgendwo. Hier haben die Vampire, angeführt von der scheinbar unbesiegbaren Meisterin Una, ihren Unterschlupf. Im weiten Umkreis erzittert das Land unter ihren Bluttaten. Gerade erst haben die untoten Killer ein ganzes Kloster ausgelöscht. Derek Bliss, Vampirjäger im Auftrag des Vatikans, und sein unerschrockenes Team stellen sich zwischen die Armee des Bösen und ihre Gier, Tag und Nacht gleichermaßen beherrschen zu wollen!

Ok, an den ersten Teil kommt „Vampires: Los Muertos“ nicht ran, weder bei der Inszenierung noch bei den Darstellern. Blendet man den Vorgänger jedoch aus, bekommt man einen gelungenen Vampir-Streifen mit einem überraschend guten Jon Bon Jovi, der hier zeigt, dass er nicht nur auf der Bühne gut Leistungen abliefern kann. Schade, dass der Film damals nur in Spanien im Kino zu sehen war und im Rest der Welt direkt auf DVD veröffentlicht wurde. Die Blu-ray zeigt den Film in optimaler Bild- und Tonqualität, als Extra gibt es ein 20seitiges Booklet vom immer wieder lesenswertern Christoph N. Kellerbach.

Blu-ray + DVD / 2 Discs / Justbridge Entertainment / 99 min / FSK 16