Nextgengamersnet
Games, Movies and more


Ihr habt euch eine Switch gekauft und sucht ein günstiges Headset, das man sowohl daheim als auch unterwegs gut nutzen kann? Und das Display würdet ihr auch gern ein wenig schützen? Ihr kennt jemanden, der zu Weihnachten eine Konsole bekommt und sucht noch etwas passendes dazu? Dann könnt ihr aufhören zu suchen. Zubehör-Spezialist Snakebyte hat mit dem Gamer:Kit S ein praktisches und zudem noch sehr preisgünstiges Set für die Switch im Angebot.
Hauptbestandteil des Gamer:Kit S ist das Headset S, das auch einzeln zu haben ist. Und das haben wir gleich ausprobiert. Das Headset S macht zunächst mal einen solide verarbeiteten Eindruck, das haben wir in dieser Preisklasse schon durchaus anders zu sehen bekommen. Und auch die erste Anprobe passt. Das verstellbare Headset sitzt gut und bequem, die Polsterung der Ohrmuscheln schmerzt auch nach längeren Spiele-Sessions nicht mit Druckstellen und auch das Gewicht merkt man im Einsatz kaum. Das justierbare Mikrofon ist abnehmbar.


Der Sound, der durch die beiden 40mm Lautsprecher übertragen wird, ist beeindruckend. Sicher, man kann die Klangqualität nicht mit Modellen vergleichen, die das fünf- bis zehnfache kosten, aber in der Preisklasse bis fünfzig Euro braucht das Headset S keine Konkurrenz zu scheuen. Das gilt auch für das Mikrofon, dass Sprache im Teamspeak glasklar überträgt.  Mit dem 1,2 Meter langen Kabel ist das Headset ideal für unterwegs. Zu Hause hätte man sicher gern ein wenig mehr Bewegungsfreiheit beim Spielen und dafür hat Snakebyte gleich ein Verlängerungskabel mit in das Set gepackt. Damit kommt man zusammen auf eine Kabellänge von 4,5 Metern, was für alle Fälle ausreichend sein sollte.

Kommen wir zum Display-Schutz, der H9 Panzerglas Schutzfolie. Wir kennen das ja vom Smartphone, da hat die Folie auch fast jeder drauf. Bei einem Sturz schützt die Folie das Glas und verleiht ihm zusätzliche Stabilität und beugt so der berüchtigten Spider-App (gesprungenes Glas) vor. Das Aufbringen der Folie geht problemlos und auch ein absoluter Laie schafft es ohne Luftblasen einzuschließen.

Dazu gibt es noch zwei gummierte Control Caps, die sich auf die Sticks der Switch-Controller aufstecken lassen und diesen so wesentlich mehr Grjp verleihen. Zu guter Letzt findet sich auch ein Putztuch für das Display im Set.

Das Gamer:Kit S ist eine prima Sache. Das Headset hat im Test sehr gute Leistungen gezeigt, die man so in dieser Preisklasse sicher nicht erwartet hätte. Die Schutzfolie gehört auf jedes Display, das man auch mal unterwegs nutzen möchte und die beiden Caps sowie das Putztuch sind nützliche Goodies. Alles zusammen macht es das Gamer:Kit S zu einem perfekten Zubehör-Set für den Start in die Switch-Welt und dürfte sich auch prima als Geschenk machen. Ich kann hier nur eine klare Kaufempfehlung aussprechen und freue mich schon auf die kommenden Produkte, die ich mir schon auf der Gamescom ansehen durfte. So wurde Zubehör im Design der Fußball-Bundesliga Clubs FC Bayern, Borussia Dortmund und Schalke 04 angekündigt. Es kommen praktische Artikel für die Switch Lite, die noch in diesem Monat auf den Markt kommen soll und auch neue Tastaturen, Gamepads und Headsets wurde gezeigt. Wir dürfen gespannt sein.