Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Unter der Regie von Rodman Flender entstand 1999 die amerikanische Horrorkomödie „Die Killerhand“. Der Film dreht sich um einen 17jährigen Teenager, dessen rechte Hand ein tödliches Eigenleben entwickelt. In den Hauptrollen sind Devon Sawa, Seth Green, Elden Henson, Jessica Alba und Vivica A. Fox zu sehen. Der Kinostart wurde damals wegen dem Amoklauf an der Columbine High School verschoben. Justbridge Entertainment veröffentlicht „Die Killerhand“ am 22. Oktober als limitiertes Mediabook mit Blu-ray und DVD.

Anton, der am liebsten vor dem Fernseher sitzt, Joints dreht und ansonsten gar nichts tut, wacht eines Morgens an Halloween auf und muss erkennen, dass seine Eltern einem Mörder zum Opfer gefallen sind. Als wenig später auch seine beiden Highschool-Kumpels ins Jenseits befördert werden, wird Anton klar, dass er selbst für die Bluttaten verantwortlich ist. Besser gesagt, seine rechte Hand.

Als „Die Killerhand“ damals in die Kinos kam, hatte der Film unter den Fans von blutigen Horrorkomödien schnell Kultstatus. Und ich war gespannt, wie gut oder schlecht der Streifen gealtert ist. Und ich muss sagen, ich habe mich genauso amüsiert wie von gut zwanzig Jahren. Die Gags zünden immer noch und auch die handgemachten Effekte sieht man immer wieder gern Dazu kommt ein genialer Cast und die flotte Inszenierung. Und ein paar coole Cameos gibt es auch, unter anderem von Blink-182 Gitarrist Tom DeLonge und Tenacious-D-Gitarrist Kyle Gass, dazu tritt The Offspring im Film auf. Cooler Film mit genialem Soundtrack. Die Blu-ray zeigt den Film in exzellenter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es deleted Scenes sowie ein 20seitiges Booklet von Christoph N. Kellerbach.


Blu-ray + DVD / 2 Discs / Justbridge Entertainment / 97 min / FSK 16