Nextgengamersnet
Games,  Movies and more

Blankenese

"Blankenese" ist eine deutsche Fernsehserie, die erstmals 1994 ausgestrahlt wurde. Die Serie spielt im noblen Hamburger Stadtteil Blankenese und erzählt die Geschichte der reichen Reeder-Familie Nicholaison und des Großhändlers und Kaffee-Importeurs Uwe Jensen. Die Serie ist geprägt von Schicksalen, Intrigen und den Herausforderungen, die das Leben der wohlhabenden Familien in dieser exklusiven Gegend mit sich bringt.

Handlung

Im Zentrum der Serie steht die traditionsreiche Reederei Nicholaison, die seit mehr als 250 Jahren im Familienbesitz ist. Die Familie residiert in einer beeindruckenden weißen Villa an der Elbe. Das Familienoberhaupt ist der 70-jährige Nikolas Nicholaison, dessen strenge Hand und hohe Erwartungen den Alltag seiner Familie stark prägen. Seine Frau Ellen, ursprünglich aus England, fühlt sich auch nach über 40 Jahren Ehe noch immer nicht vollständig integriert.

Der einzige Sohn Klaus soll eines Tages die Reederei übernehmen. Doch Klaus leidet unter der Dominanz seines Vaters. Seine Ehe mit Elgte, die er gegen den Willen der Familie geschlossen hatte, ist gescheitert. Elgte lebt nun in einem Sanatorium und kämpft mit Depressionen. Die beiden haben zwei Söhne: Patrick und Eric. Während Patrick versucht, sich in der Welt der Reederei zurechtzufinden, zeigt Eric eine dunklere Seite und neigt zu fragwürdigen, grenzlegalen Geschäften, ähnlich wie sein Großvater.

Die Serie beleuchtet zudem die Beziehung zur Familie Jensen. Uwe Jensen, ein Jugendfreund der Nicholaisons, ist ein erfolgreicher Großhändler und Kaffee-Importeur. Diese Beziehung bringt zusätzliche Spannungen und Verwicklungen in die Handlung ein.

Charaktere

Die Charaktere von "Blankenese" sind vielschichtig und gut entwickelt. Besonders hervorzuheben sind:

Hans Quest als Nikolas Nicholaison, der strenge Patriarch der Familie.

Ursula Lingen als Ellen Nicholaison, die sich auch nach vielen Jahren nicht vollkommen in ihre Familie integriert fühlt.

Gisela Trowe als Elgte, die unter Depressionen leidende Ex-Frau von Klaus.

Patrick und Eric, die beiden Enkel, die jeweils ihren eigenen Weg in der komplexen Welt der Familie suchen.
Produktion und Atmosphäre

"Blankenese" besticht durch seine hochwertige Produktion. Die Drehorte in Hamburg und insbesondere die prächtige Villa in Blankenese tragen maßgeblich zur authentischen Atmosphäre bei. Die Serie fängt das Flair der noblen Elbvororte hervorragend ein und bietet beeindruckende Bilder der Elblandschaft.

DVD-Veröffentlichung von OneGate Media

Die DVD-Veröffentlichung der Serie "Blankenese" durch OneGate Media ist ein wahrer Genuss für alle Fans und Neueinsteiger. Die Veröffentlichung zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

Bild- und Tonqualität: Die Restaurierung der Serie für die DVD-Veröffentlichung ist gelungen. Bild und Ton sind klar und von guter Qualität, was das Schauen zu einem angenehmen Erlebnis macht.

Verpackung und Design: Die DVD-Box ist ansprechend gestaltet und von hoher Qualität. Das Design ist stilvoll und passt gut zur Eleganz der Serie selbst.

Menüführung: Die Navigation durch die Menüs der DVDs ist benutzerfreundlich und intuitiv. Die Episoden sind leicht zugänglich und das Layout ist übersichtlich.

Fazit

"Blankenese" ist eine gut gemachte Serie mit einer fesselnden Handlung, starken Charakteren und einer beeindruckenden visuellen Präsentation. Die DVD-Veröffentlichung von OneGate Media ergänzt die Serie perfekt und bietet Fans die Möglichkeit, die Geschichte in bester Qualität zu erleben. Eine klare Empfehlung für Liebhaber deutscher Dramaserien und jene, die in die Welt des Hamburger Elbvororts eintauchen möchten.