Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Im vergangenen Jahr entstant der italienisch-amerikanische Thriller „Zeros and Ones“, der von keinem geringeren als Abel Ferrara, der auch das Drehbuch schrieb, inszeniert wurde. Und der saß schon bei so einigen Kultfilmen auf dem Regiestuhl. So finden sich Titel wie „Die Frau mit der 45er Magnum“, „Der Bohrmaschinenkiller“, „King of New York“ und „Bad Lieutenant“ in seiner Vita. In der Hauptrolle ist Ethan Hawke zu sehen, der schon als Kind in „Explorers“ vor der Kamera stand. Zuletzt war er in der TV-Serie „Moon Knight“ und im Kino in „Northman“ zu sehen. Weitere Rollen spielen Cristina Chiriac, Phil Neilson, Valerio Mastandrea und Dounia Sichov. EuroVideo hat „Zeros and Ones“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.

Die Welt wird von einer Pandemie heimgesucht, die das öffentliche Leben komplett zum Erliegen gebracht hat. Metropolen vieler Länder werden von schwer bewaffneten Einsatzkräften bewacht. Der amerikanische Soldat JJ (Ethan Hawke) wird aufgrund eines geplanten Terroranschlags auf den Vatikan in Rom stationiert. Jedoch hat dieser abgesehen von seiner Mission noch etwas anderes im Kopf: Das Verschwinden seines Bruders Justin (Ethan Hawke). Bei seinen Streifzügen durch Rom stößt JJ auf eine Verbindung des geplanten Anschlags mit einer Gruppe russischer Diplomaten. Er kommt einer Verschwörung auf die Spur, die weit über das Schicksal seines Bruders hinausgeht. Um die Welt vor einer entsetzlichen Bedrohung zu bewahren, rückt JJ der Wahrheit näher, als den Hinterleuten lieb ist ...

Abel Ferrara, dem wir so viele kontroverse Filme zu verdanken haben, hat es einfach immer noch drauf. Mit „Zeros and Ones“ hat er einen spannenden Thriller geschaffen, der von der ersten bis zur letzten Minute zu fesseln weiß. Und die Story passt auch perfekt in die heutige Zeit. Ethan Hawke, der zuletzt in der Marvel-Serie „Moon Knight“ als Antagonist überzeugt hat, spielt hier gleich eine Doppelrolle, und das richtig gut. Ich kann euch diesen Streifen nur ans Herz legen, es lohnt sich.

Blu-ray / EuroVideo / 86 min / FSK 16