Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Die japanische Yamato, gebaut von 1937 bis 1941, war das größte jemals entstandene Kriegsschiff, mit einer Länge von 268 Metern. Konstruiert wurde das Schiff unter größter Geheimhaltung. Erst ein Angriff mit 386 Trägerflugzeugen der amerikanischen Flotte konnte das Schiff schließlich versenken. Über die Geschichte gibt es bereits mehrere Dokumentationen und Spielfilme. Im Jahr 2018 kam der von Takashi Yamazaki inszenierte „Yamato – Schlacht um Japan“ dazu. In den Hauptrollen sind Masaki Suda, Jun Kunimura, Miniami Hamabe und Fumiyo Kohinata zu sehen. Koch Films hat „Yamato – Schlacht um Japan“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.

Japan 1933: Das Land rüstet auf für den Krieg. Das größte Schlachtschiff in der Geschichte der Menschheit soll gebaut werden, die Yamato - der ganze Stolz der Kaiserlichen Flotte. Einzig Admiral Yamamoto Isoroku hält die Entscheidung für einen fatalen Fehler: Kriege auf See wird seiner Meinung nach künftig nur der gewinnen, der Flugzeugträger in die Schlacht schicken kann. Um die Admiralität der Kaiserlichen Flotte davon zu überzeugen, gewinnt Yamamoto den genialen Mathematiker Major Tadashi Kai für seine Sache. Doch sie haben es mit mächtigen Gegenspielern zu tun: Um den Bau der Yamato für ihre eigenen Interessen durchzusetzen, sind jene bereit, über Leichen zu gehen. Wenn es Kai nicht gelingt, die Verschwörung aufzudecken, drohen verheerende Konsequenzen...

Wie über die Bismarck gab es auch über die Yamato schon einige Filme, aber „Yamato – Schlacht um Japan“ geht einen völlig anderen Weg und schildert das intrigenreiche Geschehen im Vorfeld der Konstruktion des Schiffes. Während die eine Seite den größten Schlachtkreuzer aller Zeiten haben will, zieht die andere Seite modernere Flugzeugträger vor. Und so versuchen sich beide gegenseitig auszustechen und zu sabotieren, um an die Finanzierung der Pläne zu kommen. Das ist spannender als jede Schlachtszene, und davon gibt es eine sehr imposante gleich zu Anfang. Der Film ist unglaublich spannend, auch wenn man das Ende bereits aus den Geschichtsbüchern kennt. Toller Film, genial inszeniert und herausragend gut gespielt. Unbedingt ansehen. Die Blu-ray zeigt den Film in exzellenter Bild- und Tonqualität, als Extra gibt es leider nur den Trailer.

Blu-ray / Koch Films / 129 min / FSK 16