Nextgengamersnet
Games,  Movies and more

Im Jahr 2003 kam der von Rob Schmidt inszenierte Horrorfilm „Wrong Turn“ in die Kinos. Die kanadisch-amerikanisch-deutsche Koproduktion hat viele bekannte Gesichter im Cast, darunter Desmond Harrington, Eliza Dushku, Emmanuelle Chriqui, Jeremy Sisto, Kevin Zegers und Lindy Booth. Der Film war im Kino nicht sonderlich erfolgreich, bei der Heimkinoveröffentlichung wurde er dagegen zum Hit und hat heute Kultstatus unter Horror-Fans. In den darauf folgenden Jahren entstanden fünf weitere Teile der Reihe, die direkt auf DVD veröffentlicht wurden. Constantin Film hat nun eine Komplettbox mit alles sechs Filmen auf Blu-ray veröffentlicht.

Wrong Turn

Für eine Gruppe junger Leute wird ein Ausflug in den Wäldern von West Virginia zum Horrortrip: Nach einer Autopanne machen sich Medizinstudent Chris und seine Schicksalsgenossen auf die Suche nach Hilfe. Ein falscher Weg führt sie zu einem bizarren Holzfällercamp.
Was die jungen Leute dort entdecken, übertrifft ihre schlimmsten Alpträume. Sie geraten in die Hände von drei blutrünstigen Kreaturen, die ihre Opfer gnadenlos jagen. Ein Kampf um Leben und Tod beginnt.

Wrong Turn 2 – Dead End

Lange ist es her, als der Zufall eine Gruppe junger Leute in die abgelegenen Wälder Virginias führte, in denen sie der blanke Horror in Form degenerierter Einheimischer dezimierte. Die Ereignisse von damals scheinen vergessen. So jedenfalls bei den sechs Kandidaten einer Reality-Show. Unter dem Titel "The ultimative survivalist" sollen sie in einem simulierten post-apokalyptischen Niemandsland ihre Ausdauer beweisen. Nichts ahnend, dass sie bereits von einigen durch Inzest missgebildeten, kannibalischen Kreaturen beobachtet werden...

Wrong Turn 3 – Left for Dead

Nach "Wrong Turn" und "Wrong Turn 2", geht es für die Fans des makabren Outdoor-Horrors im dritten Sequel keinesfalls zimperlich zu. Im Gegenteil. Diesmal ist des die junge Fonda, die mit ihren Freunden in den einsamen Wäldern einen idyllischen Campingausflug verbringen möchte. Schnell entwickelt sich das zu einem wahren Alptraum, als ein Freund nach dem anderen vom blutrünstigen Mutanten Three-Fingers abgeschlachtet wird. Kurze Zeit später attackiert die Bestie auch noch einen Gefängnistransport, dessen Häftlinge zwar in die Wälder flüchten können, aber dort fortan erbarmungslos dezimiert werden.

Wrong Turn 4 – Bloody Beginnings

Vor Jahren kam es in einer entlegenen Klinik in Virginia zu schrecklichen Ereignissen. Einige Patienten rebellierten und richteten dort ein unfassbares Blutbad an. Seitdem wagte niemand, je wieder einen Fuß auf das Gelände zu setzen. Keine 20 Jahre später startet eine Gruppe junger Leute zu einem feucht-fröhlichen Skiausflug in die verschneiten Wälder. Als sie von einem heftigen Blizzard überrascht werden, verirren sie sich ausgerechnet in die berüchtigte Klinik. Nicht ahnend, dass sie bereits von Weitem von menschenähnlichen Kreaturen gewittert wurden...

Wrong Turn 5 – Bloodlines

Ein kleines, beschauliches Städtchen ist wie jedes Jahr Veranstaltungsort des „Mountain Man Festival“. Ein feuchtfröhliches Ereignis, das von weit her Scharen von gruselig kostümierten und feierwilligen Fans anlockt und die kleine Stadt für eine Nacht in eine abgedrehte Party Location verwandelt. Ein Riesenspaß für die vielen Halloween-Touristen, aber leider auch eine willkommene Essenseinladung für eine Gruppe kannibalischer Einheimischer, die sich mit ihrem missgestalteten Äußeren unbemerkt unter die Feiernden mischen ...

Wrong Turn 6 – Last Resort

Dank einer unerwarteten Erbschaft reist Danny mit seinen Freunden nach Hobb Springs in die Berge West Virginias. Dort soll er offenbar bald Besitzer eines alten und mittlerweile verlassenen Ferienhotels werden. Kaum angekommen, treffen die Freunde auf das seltsame Pärchen Jackson und Sally, die hier hin und wieder nach dem Rechten schauen. Als sie Danny eines Tages mit seiner wahren Familiengeschichte konfrontieren, scheint die Flucht zurück zwecklos. Denn seine vergesse geglaubten Familienmitglieder haben es schon auf seine Freunde abgesehen.


Der erste Film der Wrong Turn Reihe ist schon ein kleiner Splatter-Klassiker, den man sich gern immer wieder mal anschaut. Die Fortsetzungen fallen da allesamt ein wenig bis ziemlich deutlich ab. Was gar nicht schlimm wäre, denn dem Gorehound reicht auch hin und wieder eine ordentlich blutige Schlachtplatte, und da hat die ganze Reihe ja einiges zu bieten. Leider nur nicht in Deutschland, Teil zwei bis fünf sind zum Teil sehr stark gekürzt und kommen ziemlich blutarm daher. Lediglich Teil sechs kommt wieder uncut daher. Wer darüber hinwegsehen kann, bekommt die ganze Reihe in erstklassiger Bild- und Tonqualität und tonnenweise Extras zu einem günstigen Preis.

Blu-ray / 6 Discs / Constantin Film / 536 min / FSK 18