Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Mit dem vierten philippinischen Action-Streifen aus den 80er Jahren ist das Quartett von Polar Film nun komplett. „Wild Weasel“ wurde 1986 von Teddy Page inszeniert. Die Hauptrollen spielen Robert Marius, Jim Gaines, Nancy K. Lee, Richard King, Dan Dee und Jerry Beyer.

Über dem Dschungel von Kambodscha stürzt eine Phantom-Militärmaschine ab, die mit einer neuen Waffe der US-Army ausgerüstet war - dem "Wild Weasel", einem neu entwickelten Raketenabschusssystem. Captain Wilson, ein mit den Widrigkeiten des Dschungels vertrauter Einzelkämpfer, erhält den Auftrag, die Maschine zu suchen und das System zu bergen. Mit seinem Team, einer Handvoll qualifizierter und kampferprobter Männer, gelingt es dem gerissenen Dschungelwolf Wilson, feindliche Linien zu umgehen und bis zum Wrack durch zustoßen.

Wie so oft in diesen Produktionen gibt es eine dünne Story, der aber Action im Überfluss gegenübergestellt wird. Da geht es im Dschungel im wahrsten Sinne des Wortes heiß her und es kracht hinter jeder Palme. Durchaus einer der besseren Genrevertreter. An der Bild- und Tonqualität der DVD gibt es nichts auszusetzen.

DVD / Polar Film / 88 min / FSK 18