Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Peter Prange entstand in diesem Jahr die Fernsehserie „Unsere wunderbaren Jahre“, die im vergangenen März in der ARD ausgestrahlt wurde. Die Serie dreht sich um die Nachkriegsjahre mit dem Beginn des Wirtschaftswunders. Zu den Darstellern gehören Elisa Schlott, Vanessa Loibl, Anna Maria Mühe, Katja Riemann, Thomas Sarbacher und Hans-Jochen Wagner. Leonine hat „Unsere wunderbaren Jahre“ auf DVD veröffentlicht.

Am 20. Juni 1948: Wie überall im Land bilden sich auch im sauerländischen Altena lange Schlangen vor der örtlichen Bank, denn heute bekommt jeder Bürger 40 druckfrische D-Mark in die Hand gedrückt und kann selbst entscheiden, was er oder sie daraus macht. Auch das Fabrikanten-Ehepaar Christel und Eduard Wolf, ihre drei Töchter Margot, Gundel und Ulla und deren Freunde sind dabei. Sie alle sehnen sich nach den entsetzlichen Kriegsjahren nach einer besseren Zukunft. Nesthäkchen Ulla entscheidet sich gegen die Erwartungen ihres Vaters, gegen die zwei Männer in ihrem Leben und für ein Medizinstudium in Tübingen. Tommy, der in Altena keine Zukunft für sich sieht, versucht sein Glück beim Ökonomiestudium in Ostberlin. Apotheker Jürgen investiert sein Geld in Bauwerkzeug und Gundel in ein neues Kleid, was ihren Vater aber auch nicht von ihren Qualitäten als seine Nachfolgerin überzeugen kann. Doch bei allem Neuanfang, merken sie alle, dass sie den Schatten der Vergangenheit nicht so leicht entfliehen können...

Eigentlich als Sechsteiler geplant wurden die Episoden zu drei Doppelfolgen zusammengefasst. Die Serie schildert das beginnende Wirtschaftswunder nach dem Krieg am Beispiel einer Familie aus dem Sauerland. Das ist schön inszeniert und gut gespielt, geht aber auch ein wenig an der Realität vorbei, denn für viele waren die Jahre nach dem Krieg alles andere als wunderbar. Sieht man darüber hinweg, bekommt man eine sehenswerte Familiengeschichte mit großartigen Darstellern. Die zwei Discs zeigen die drei Doppelfolgen in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extra gibt es eine Audiodeskription füt Blinde und Sehbehinderte.

DVD / 2 Discs / Leonine / 275 min / FSK 12

(c) Leonine