Nextgengamersnet
Games, Movies and more

SchröderMedia hat mal wieder ein Herz für Actionfreunde mit schmalem Geldbeutel. Die Ultimate Action Collection bietet gleich sechs Genre-Vertreter zum Preis eines Films. Enthalten sind Payback Time, Armed Response, Bounty Hunters, Tage des Zorns, Gnadenlose Rache und American Justice. Unter den Darstellern sind Sam Worthington, Liev Schreiber, Kate Hudson, Kiefer Sutherland und Vinnie Jones.

Payback Time:
In Melbourne schlägt das Schicksal zu. Über verworrene Wege kreuzen sich die Pfade von vier kompromisslos harten Auftragskillern, drei über die Maßen faulen Slackern, zwei idealistischen Computer-Hackern und einem Undercover-Cop, der sich direkt in die Höhle des Löwen wagt

Armed Response
Kevin und Bruce führen in einer Kleinstadt ein Geschäft für private Sicherheitsanlagen. Nur fällt die Nachfrage nach den technischen Vorsichtsmaßnahmen in dem kleinen Ort mau aus und damit ist auch die finanzielle Situation von Bruce und Kevin nicht gerade zufriedenstellend.

Bounty Hunters:
Jules und ihre Freunde sind Kopfgeldjäger. Als sie einen Flüchtigen stellen, versucht der, sich seine Freiheit zu erkaufen, indem er ihnen von einem Kopfgeld erzählt, das auf einen Schlag 100.000 Dollar einbringt.

Tage des Zorns:
Er hat seine Ausbildung in den USA absolviert und dort anschließend eine erfolgreiche Karriere in der Finanzwelt gestartet. Doch als er nach dem 11. September von einer Geschäftsreise in die USA zurückkehrt, ist für den Pakistani Changez Khan nichts mehr wie zuvor.

Gnadenlose Rache:
Victoria schreckt aus einem verstörendem Traum auf. In selbigem hat sich ihre Tochter zunächst die Kehle aufgeschnitten, um sich hernach das Hirn mit einer Waffe weg zu blasen.

American Justice:
Jack Justice hat eine recht eigene Auslegung des Gesetzes, welches er selbst als Cop vertritt. Als sein Partner beim Versuch, ein paar Übelwichte festzunehmen, umgebracht wird, lebt Jack noch vor Ort seine Rachegelüste aus und begeht Selbstjustiz.

Sechs Filme in einer Box für weniger als zehn Euro, das muss man SchröderMedia erstmal nachmachen. Und die Filme sind auch durch die Bank unterhaltsam, wobei mein Highlight „Tage des Zorns“ ist. Nur ist das eigentlich eher ein Drama als ein Actionfilm. Dafür kracht es in den anderen fünf Streifen um so mehr. Bei sechs Filmen auf zwei DVDs kann man nicht zu viel erwarten, trotzdem kommen die Streifen in ordentlicher Bild- und Tonqualität daher.

DVD / 2 Discs / SchröderMedia / 500 min / FSK 18