Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Céline Cousteau ist die Tochter von Jean-Michel Cousteau und die Enkelin des legendären Meeresforschers Jacques Cousteau. Neben zahlreichen anderen Tätigkeiten ist sie als Dokumentarfilmerin bekannt. Im Jahr 2019 hat sie allein fünf Dokus veröffentlicht. Eine davon war „Tribes“, mit der sie auf die Verdrängung indigener Völker im Regenwald aufmerksam machen wollte. „Tribes“ ist als DVD bei Polyband erschienen.

Seit Urzeiten sind indigene Völker die Hüter der Regenwälder unseres Planeten. Ihre Existenz ist bedroht. Von ihrem Überleben könnte auch unseres abhängen.

Céline Cousteaus Dokumentation begleitet sie auf ihrer Reise in das Javari-Tal, eine Region in Brasiliens Amazonas-Regenwald, in dem die größte Anzahl an bisher unkontaktierten indigenen Stämmen komplett isoliert lebt. Diese Völker sehen sich verschiedenen Bedrohungen gegenübergestellt, wie dem Verlust ihrer Stammesgebiete, Ölförderung, Rodung der Wälder oder Goldabbau sowie einer tiefgreifenden Gesundheitskrise, die ihr Überleben beeinträchtigt. Dieser Film bietet einen sehr tiefen und persönlichen Einblick in das Leben der indigenen Völker.

Die immer weiter fortschreitende Vernichtung des brasilianischen Regenwaldes betrifft nicht nur auf lange Sicht den ganzen Planeten, sondern unmittelbar auch Stämme, die dort leben und teilweise noch keinen Kontakt zur Außenwelt kennen. Céline Cousteau weisst in dieser beeindruckenden Dokumentation dieser indigenen Stämme hin. Sie zeigt, wie dieses Volk lebt und welchen Gefahren sie ausgesetzt sind. Ein sehr wichtiger Film, unbedingt ansehen.

DVD / Polyband / 78 min / INFO Programm