Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Michel Qissi wurde in Marokko geboren und zog mit zwei Jahren nach Belgien. Mit sieben Jahren begann er zu boxen, mit 17 wurde er Amateur-Meister. Außerdem studierte er Shotokan Karate, Muay Thai und Kickboxen. Er freundete sich mit Jean-Claude Van Damme an und beide wuchsen zusammen auf und teilten ihre Vorlieben für Actionfilme und Kampfsport. 1982 zogen beide in die USA um Actionstars zu werden. Gemeinsam standen sie für Filme wie „Bloodsport“, „Der Kickboxer“ und „Leon“ vor der Kamera. Im Jahr 1992 führte Quissi erstmals selbst Regie, für den Actionfilm „Thunderclap“. In den Hauptrollen sind Jerry Trimble, Karen Sheperd, Ashley Hayden und Ted Le Plat zu sehen. Michel Quissi spielt ebenfalls mit. Mr. Banker Films veröffentlicht „Thunderclap“ am fünfzehnten Januar auf DVD.

Julie und Jay zwei Cops ausL.A., haben den gefährlichen Auftrag, Marsalas nach Afrika zuüberführen. Er soll gegen den international gesuchten Schwerverbrecher,Frauenhändler und Anführer eines Goldschmuggel-Syndikates, Alex Gatelee, aussagen. Bereits während der Fahrt ins Gefängnis sind Gatelees Männer hinter ihnen her. Sie wollen Marsalas um jeden Preis. Nur durch ihren übermenschlichen Kampfeinsatz können Julie und Jay die Männer überwältigen. Aber Gatelee gibt nicht auf und kidnappt Julie, um Marsalas Freilassung zu erpressen. Nun ist Jay gezwungen, allein gegen das Killer-Kommando zu kämpfen.

Mit „Thunderclap“ hat Michel Qissi ein ordentliches Regiedebüt abgeliefert. Zwar ist die Inszenierung an der einen oder anderen Stelle etwas holprig, aber das macht der Film durch die exotische Kulisse und vor allem durch die spektakulären Kämpfe wieder wett. Action wird reichlich geboten und so sorgt „Thunderclap“ für knappe zwei unterhaltsame Stunden. Die DVD, die übrigend erstmals ungeschnitten zu haben sein wird, zeigt den Film in guter Bild- und Tonqualität.

DVD / Mr. Banker Films / 105 min / FSK 18