Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Seit 2017 läuft die TV-Serie „The Handmaid's Tale – Der Report der Magd“. Das ist allerdings nicht die erste Verfilmung des Buches von Margaret Atwood. Bereits 1990 hat Volker Schlöndorff das Buch als Spielfilm adaptiert. In den Hauptrollen der dystopischen Geschichte sind Natasha Richardson, Faye Dunaway, Robert Duvall, Aidan Quinn, Elizabeth McHovern, Victoria Tennant und Traci Lind zu sehen. Justbridge Entertainment hat „The Handmaid's Tale“ als Mediabook mit Blu-ray und DVD veröffentlicht.

Kate lebt in einem fernen Land, vormals den USA, das nach den Gesetzen des Alten Testaments regiert wird. Die wenigen Frauen, die noch Kinder bekommen können, nennt man Dienerinnen und teilt sie den Familien der Herrschenden zu. Kate war selbst Mutter. Jetzt soll sie nicht nur den sehnlichen Wunsch ihrer Herrin nach einem Kind erfüllen, sondern auch das verbotene Verlangen ihres Kommandanten. Doch Kate unterwirft sich nur scheinbar. Gefangen im Netz ihrer heimlichen Beziehungen schwebt Kate in Lebensgefahr. Jeder kann sie verraten.

„The Handmaid's Tale“ ist eine beklemmende Vision einer nahen Zukunft. Schlöndorff hat die Geschichte sehr steril verfilmt, was das ganze noch düsterer macht. Allerdings war er auch ein wenig zu zaghaft, immerhin prangert die Geschichte auch die damalige Realität an, und passt heute sogar noch besser ins Zeitgeschehen der USA. Schlöndorff war auch mit dem Ergebnis selbst nicht zufrieden und sagte: „Ich schob diese Auftragsarbeit ein, um Geld zu verdienen. Keine gute Idee, wie sich herausstellte“. Trotzdem gefällt mir der Film, auch wenn die Serie, auch dank höherem Budget, wesentlich mehr Möglichkeiten hat, die Geschichte zu erzählen. Das Mediabook enthält den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität auf Blu-ray und DVD, als Extra gibt es ein 20seitiges Booklet mit einem Text von Christoph N. Kellerbach.

Blu-ray + DVD / 2 Discs / Justbridge Entertainment / 108 min / FSK 16