Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Unter der Regie von Natalie Krinsky, die auch das Drehbuch schrieb, entstand in diesem Jahr sie romantische Komödie „The Broken Hearts Gallery“ um eine Assistentin einer Kunstgallerie, die einen ungewöhnlichen Trend setzt. In den Hauptrollen sind Geraldine Viswanathan, Dacre Montgomery, Utkarsh Ambudkar und Molly Gordon zu sehen. Sony Pictures Entertainment veröffentlicht „The Broken Hearts Gallery“ am siebzehnten Dezember auf DVD.

Was, wenn du dir von jeder Beziehung, die du je hattest, ein Souvenir aufbewahrt hättest? In THE BROKEN HEARTS GALLERY folgen wir der einzigartigen Lucy (Geraldine Viswanathan), einer Kunstgalerie-Assistentin in ihren 20-ern, die in New York lebt und eine emotionelle Sammlerin ist. Nachdem ihr letzter Freund sie verlassen hat, fühlt sich Lucy inspiriert, The Broken Heart Gallery ins Leben zu rufen, ein Pop-up-Lokal für die Gegenstände, die die Liebe zurückgelassen hat. Die Neuigkeit spricht sich schnell herum und startet einen Trend unter Romantikern, Lucy eingeschlossen.

Eine Galerie mit Souvenirs vergangener Liebschaften? Hört sich schräg an, ist aber in dieser Geschichte eine wundervolle Idee. „The Broken Hearts Gallery“ ist flott inszeniert und gut gespielt. Dabei überzeugt vor allem die frische Geschichte, die mal nicht mit den üblichen Klischees der Romantic Comedy daherkommt. Sehr unterhaltsam und ein schöner Film fürs nächste Date. Die DVD zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität. Als Extras gibt es Outtakes und Hinter-den-Kulissen-Clips.

DVD / Sony Pictures Entertainment / 105 min / FSK 12

© 2020 BHG Productions Inc. All Rights Reserved.