Nextgengamersnet
Games,  Movies and more

Unter der Regie von Sean Cain entstand 2016 der amerikanische Horrorfilm „Terror Birds“. Der Streifen dreht sich um zwei prähistorische Raubvögel, die auf einer Expedition entdeckt und eingefangen wurden. In Texas gehen sie nun auf die Jagd. In den Hauptrollen sind Leslie Easterbrook, Jessica Lee Keller und Lidsey Sporrer zu sehen. Mr. Banker Films hat „Terror Birds“ auf DVD veröffentlicht.

Der Wissenschaftler Harvey Sullivan erfährt auf einer Expedition von einer Legende über monströse Urzeit-Vögel. Auf seiner Reise zur Untersuchung findet er zwei zehn Fuß große Vögel, die als "Terror Birds" bekannt sind und lange als ausgestorben galten. Er fängt sie ein und bringt die Vögel nach Osttexas. Währenddessen bittet Maddy Stern ihre Freunde, bei der Suche nach ihrem vermissten Vater zu helfen, der einbegeisterter Vogelbeobachter ist. Die Gruppe verfolgt seineSchritte zu Harveys Ranch und befindet sich auf der Flucht vorden "Terror Birds", die entkommen sind und einen Geschmack für menschliches Fleisch entdeckt haben...

Die Inhaltsangabe klingt für euch nach „Jurassic Park“ für Erwachsene? Und kleinem Budget? Dann habt ihr sicher gar nicht mal so Unrecht. Allerdings muss ich sagen, dass mich „Terror Birds“ positiv überrascht hat. Die beiden Vögel wurde gut in Szene gesetzt, so etwas sieht man in solchen B-Filmen leider nur selten. Und wir reden hier von Terrorvögeln, die bis zu drei Meter groß wurden und nicht fliegen konnten, daür waren sie sehr schnell auf den Beinen und haben wohl Geschwindigkeiten von bis zu 50 Kilometern pro Stunde erreicht. Die beiden machen im Laufe der Spielzeit ordentlich Beute, was teilweise schön blutig in Szene gesetzt wurde. „Terror Birds“ ist ein unterhaltsamer Horrorfilm, den ich gern weiterempfehle.

DVD / Mr. Banker Films / 90 min / FSK 18