Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Bereits seit 1982 läuft die Dokumentationsserie „Terra X“ im ZDF. Gezeigt werden Geschichtsdokus ebenso wie Natur-, Tier- oder Wissenschaftsthemen. Pro Jahr kommen rund vierzig Filme dazu. In manchen Folgen sind auch Erzähler zu hören, dazu gehörten bislang unter anderem Senta Berger, Christian Berkel, Hape Kerkeling, Maximilian Schell und Sebastian Koch. Die meisten Dokus sind aber unmoderiert. Studio Hamburg Enterprises hat nun „Deutschland in...“ auf DVD und Blu-ray veröffentlicht.

Deutschlands Geschichte ist wechselvoll. Drei Epochen beleuchtet „“Terra X““: die Frühe Bronzezeit, die Industrielle Revolution und die Goldenen Zwanziger Jahre. Mirko Drotschmann gibt Einblick in diese Zeitspannen voller Umbrüche und stellt ihre ProtagonistInnen vor – vom „“Herrn der Himmelsscheibe““ über die Industriebarone des 19. Jahrhunderts bis hin zu den emanzipierten Frauen der „“Goldenen Zwanziger““. Der Historiker präsentiert Überraschendes, räumt mit Vorurteilen auf und erzählt vom Leben der einfachen Menschen. Begegnungen mit Forschenden und archäologische Funde liefern Erkenntnisse und lassen die Vergangenheit lebendig werden.

Episodenliste:

1. … in der frühen Bronzezeit

2. … in der industriellen Revolution

3. … in den Goldenen Zwanzigern

Die neue DVD von Terra X zeigt und Deutschland zu verschiedenen Zeiten. Es ist äußerst interessant zu sehen, wie Deutschland zur Bronzezeit ausgesehen hat, welche Funde aus dieser Zeit stammen und wie die Menschen damals gelebt haben. Kapitel zwei führt uns in die industrielle Revolution des 19. Jahrhunderts und zum Abschluss geht es in die Goldenen Zwanziger Jahre. So macht Geschichtsunterricht Spaß und es gibt Seiten von Deutschland zu entdecken, die man sicher noch nicht kannte. Terra X ist eine überragende Doku-Reihe und „Deutschland in...“ bildet da keine Ausnahme.

DVD / Studio Hamburg Enterprises / 135 min / FSK 6