Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Unter der Regie von Eastern-Experte Chien Lung entstand 1971 der taiwanesische Genre-Vertreter „Tai Pan – Duell mit dem Teufel“. Und wie könnte es anders sein, dreht sich die Geschichte mal wieder um Rache. In den Hauptrollen sind Kong Ban, Cheung Ching-Ching, Yi Yuen, Ma Chi und Ho u-Ming zu sehen. SchröderMedia veröffentlicht „Tai Pan – Duell mit dem Teufel“ als Nummer 52 der Asia Line auf DVD. Das genaue VÖ-Datum liegt noch nicht vor.

Die junge Yu Shen verlässt ihren alten Lehrer und erhofft sich bei dem Kung Fu-Meister Tan Lung Jong Informationen über den Aufenthaltsort von Kao, der einst ihren Vater ermordete, zu erhalten. Bei ihrer Ankunft stellt sie fest, dass der Meister ermordet wurde. Gemeinsam mit dem großen Kämpfer Tai Pan, der ebenfalls den Meister aufsuchen wollte, beschließt sie Kao zu finden und zu töten. Was Yu Shen nicht wissen kann, ist, dass ihre Mutter mittlerweile auf dem Weg ist, sie zu warnen. Denn in Wahrheit ist Kao der Vater von Yu Shen. Der Kämpfer Tai Pan verabredet sich mit Kao zum Kampf in zehn Tagen. Es kommt zum verabredeten Showdown, bei dem auch Yu Shens Mutter auftaucht...

„Tai Pan – Duell mit dem Teufel“ gehört zu den eher unbekannteren Filmen, der noch vor der großen Easternwelle in die Kinos kam. Die übliche Rachestory ist hier konsequent umgesetzt und die Kämpfe kommen deutlich härter und blutiger daher, als gewohnt. Langeweile kommt hier zu keinem Zeitpunkt auf. Im gleichen Jahr wie „Tai Pan – Duell mit dem Teufel“ entstand übrigens der Film „Der Todesfächer des Kao Ming“, der eine kleine Perle des Eastern-Genres ist. Und der ist hier als Bonusfilm mit auf der Disk. Tolles Double Feature.

DVD / SchröderMedia / 90 min / FSK 18