Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Zwei südkoreanische Erotikfilme haben wir euch ja schon vorgestellt, der dritte im Bunde, „Summer Sway – Ein heißer Sommer in Bangkok“ stammt aus dem vergangenen Jahr und wurde von Song Eun-ju inszeniert. In den Hauptrollen sind Seo Na-young, Lee Hae-jun, Kim Ha-rim, Baek Seung-heon und Kim Joon-won zu sehen. Die Busch Media Group hat „Summer Sway“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.

Die hübsche koreanische Tänzerin Jane fliegt nach Bangkok, um ihre beste Freundin Ji-woo zu treffen, die dort als Stewardess arbeitet. Als Teenagerinnen hatten die beiden ein flüchtiges lesbisches Verhältnis. Nun lernen die beiden Frauen in der thailändischen Metropole zwei junge Musiker kennen und mit diesen bahnen sich neue leidenschaftliche Beziehungen an. Es ist der Beginn eines heißen Sommers. Doch wer begehrt letztlich wen?

Zwei Genres können bei südkoreanischen Filmen fast immer überzeugen, knallharte Actionthriller oder Erotik-Dramen. Und zu letztgenanntem Genre gehört auch „Summer Sway“ und auch der Film überzeugt auf ganzer Linie. Sind die Filme aus dem asiatischen Land in der Regel ziemlich züchtig, geht es hier etwas freizügiger zu Werke, trotzdem wird der Film niemals billig. Lohnt sich, zumal auch die Bild- und Tonqualität erstklassig ist.


Blu-ray / Busch Media Group / 90 min / FSK 16