Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Paramount Pictures hatte Ende der 70er Jahre mit „Star Trek: Phase Two“ eine Nachfolgerserie zu „Raumschiff Enterprise“ geplant, die Idee jedoch verworfen. Die Story der ersten Episode wurde dann das Grundgerüst für die Geschichte von „Star Trek: Der Film“, dem ersten Kinofilm der Reihe. Inszeniert wurde der Streifen von Robert Wise, produziert von Gene Roddenberry, der Soundtrack stammt von Jerry Goldsmith. In den Hauptrollen sind William Shatner, Leonard Nimoy, DeForest Kelley, James Doohan, George Takei, Walter Koenig, Nichelle Nichols, Majel Barrett und Persis Khambatte zu sehen. Paramount Home Entertainment hat „Star Trek: Der Film“ als Remastered Blu-ray veröffentlicht.

Ein gewaltiges außerirdisches Wesen mit unvorstellbarer Macht zerstört im Föderationsraum drei klingonische Kreuzer und neutralisiert alles, was ihm im Weg steht. Als es auf die Erde zusteuert, kehrt Admiral James T. Kirk ans Steuer der modernisierten U.S.S. Enterprise zurück und geht auf Abfangkurs.

Mit „Krieg der Sterne“ wurde 1978 ein regelrechter Science Fiction Hype ausgelöst und viele Filme folgten. Einer der erfolgreichsten davon war „Star Trek: Der Film“. Endlich gab es ein Wiedersehen mit der beliebten Crew der Enterprise, etwas älter nun, aber offenbar immer noch in Topform. Und optisch war der Streifen ein Erlebnis, auch wenn die Geschichte schon ähnlich in der Vorgängerserie vorkam, in der Folge „Ich heiße Nomad“. Das störte die Kinozuschauer aber nicht und der Film wurde trotz überzogenem Budget ein finanzieller Erfolg und somit der Start einer ganzen Reihe von Kinofilmen. Auch heute noch kann der Film mit seinen spektakulären Szenen überzeugen, die nun auf der remasterten Blu-ray richtig zur Geltung kommen. Die Bild- und Tonqualität der Blu-ray sind eine Wucht. Als Extras gibt es den isolierten Soundtrack, Audiokommentare, Library Computer, einige Featurettes, deleted Scenes, Storyboards und einige Trailer.

Blu-ray / Paramount Home Entertainment / 132 min / FSK 12