Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Im vorletzten Jahr entstand die deutsch-slowakische Koproduktion „Sommer-Rebellen“ unter der Regie von Martina Saková, die auch zusammen mit Sülke Schulz das Drehbuch schrieb. Die Regisseurin gab hier ihr Spielfilmdebüt, in dem sie auch Erfahrungen aus ihrem eigenen Leben eingebracht hat. In den Hauptrollen sind Elias Vyskocil, Pavel Novy, Liana Pavlikova, Michal Kubivcik und Kaya Marie Möller zu sehen. Lighthouse Home Entertainment veröffentlicht „Sommer-Rebellen“ am 25. Februar auf DVD.

Jonas (11) wünscht sich nichts mehr, als in den Sommerferien zu seinem coolen Opa Bernard in die Slowakei zu fahren. Seit dem Tod seines Vaters gibt es nur noch Zoff zu Hause und so haut Jonas nach einem erneuten Eklat kurzer Hand ab. Durch eine List lässt sich Jonas von Opa Bernard auf halber Strecke abholen. Der lang erwünschte Sommer bei Opa kann beginnen.

Ein Junge möchte dem Chaos, dass zu Hause herrscht, seit sein Vater gestorben ist entfliehen und will zu seinem Opa. Dort angekommen muss er feststellen, dass der Großvater nicht mehr so ist, wie er ihn in Erinnerung hat, denn der Tod seines Sohnes hat ihn schwer mitgenommen. Zusammen mit der Nachbarstochter heckt er aber einen Plan aus, damit es seinem Opa bald wieder besser geht. „Sommer-Rebellen“ ist ein wunderbarer Film für die ganze Familie, bei dem man lachen und weinen kann und der eine schöne Botschaft mitbringt, nämlich dass wir uns mehr um die älteren Familienmitglieder, die früher alles für uns getan haben, kümmern müssen. Großartig und ein beeindruckendes Spielfilmdebüt von Martina Savova. Auch die Darsteller liefern durch die Bank tolle Leistungen ab. Kann ich nur weiterempfehlen.

DVD / Lightjouse Home Entertainment / 92 min / FSK 6