Nextgengamersnet
Games,  Movies and more

Im Jahr 1978 ging die Krimi-Serie „Soko 5113“ auf Sendung und wird bis heute ausgestrahlt, derzeit unter dem Titel „Soko München“. In 46 Staffeln bringt es die Serie bislang auf 675 Episoden. Mit den Ablegern Soko Leipzig, Kitzbühel, Köln, Wismar, Wien, Rhein-Main, Stuttgart, Hamburg und Potsdam wird ein ganzes Serienuniversum gebildet. In den ersten Staffeln war die Stammbesetzung Werner Kreindl. Wilfried Klaus, Bernd Herzsprung und Sabine Kaack. Studio Hamburg Enterprises hat die achte Staffel von „Soko 5113“ auf DVD veröffentlicht.

Es gibt einen Neuzugang in der SOKO 5113: Kriminalhauptkommissar Jürgen Sudmann. Spannungen mit dem Dienstälteren Karl Göttmann sind vorprogrammiert. Doch wann immer es im München der 80er Jahre wirklich brenzlig wird, sind die Ermittler zur Stelle: Eine zunächst scheinbar unzusammenhängende Mordserie entpuppt sich als Rachefeldzug eines Todkranken. Ein Möchtegern-Erpresser behauptet, Waren in einem Supermarkt vergiftet zu haben – und hat nicht damit gerechnet, dass es wirklich einen Todesfall geben wird. Und der Ermittler Horst Schickl braucht den Schutz seiner Kollegen, als er vor Gericht gegen den Gangsterboss Munoz aussagt und dabei in Lebensgefahr gerät.

Episodenliste:

1. Der Neue
2. Alles Vertrauenssache
3. Roter Hahn
4. Mord in der Schickeria
5. Pizza-Connection
6. Chirurg im Schußfeld
7. Todsichere Methode
8. Waffennarren
9. Der vierte Mann
10. Supermarkt
11. Anna hat Angst
12. Der Helfer
13. Göttmann gibt nicht auf
14. Frontenwechsel

Während meiner Kindheit gehörte „Soko 5113“ zum Pflichtprogramm am Vorabend. Da versammelte sich die ganze Familie, um die spannenden Fälle des Ermittlerteams um Kriminalhauptkommissar Karl Göttmann, gespielt von Werner Kreindl, zu sehen. Und es war jedes Mal beste Krimi-Unterhaltung. Heute sind gerade die ersten Staffeln eine schöne Reise in die Vergangenheit. So versprüht die achte Staffel das Flair der späten 80er Jahre, mit der typischen Kleidung, Frisuren und Autos. Dazu kommen Fälle, die auch heute noch fesseln und ein Polizei-Team, das von wunderbaren Schauspielern dargestellt wird. Allerdings wird Diether Krebs schmerzlich vermisst, der ja zum Ende der siebente Staffel ausgestiegen ist. Die vier DVDs zeigen die vierzehn Folgen in der gewohnt guten Bild- und Tonqualität.

DVD / 4 Discs / Studio Hamburg Enterprises / 700 min / FSK 12