Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Im Jahr 1973 entstand der amerikanische Slasher-Film „Silent Night, Bloody Night“ unter der Regie von Theodore Gershuny. Und der hat einen interessanten Cast aufgeboten. Da wäre Patrick O'Neal, TV-Star der 60er, James Patterson, bekannt aus Sydney Pollacks „Castle Keep“, John Carradine, eine wahre Horror-Legende. Und natürlich Mary Woronov, die in den 60er Jahren zu Andy Warhols Superstars gehörte und später in Filmen wie „Frankensteins Todesrennen“ als Calamity Jane, „Cannonball“, „Mr. Billion“ oder „Black Widow“ zu sehen war. Mr. Banker Film hat „Silent Night, Bloody Night“ auf Blu-ray veröffentlicht.

Das seit vielen Jahren leerstehende, abgelegene "Butler-Haus", indem es einst zu mysteriösen Todesfällen kam, soll wieder bezogen werden. Doch das Grauen liegt wie ein düsterer Schleier über dem Anwesen und schon bald kommt es erneut zu grauenhaften Morden. Eine junge Frau stellt Nachforschungen an und stößt auf alte Dokumente, die Aufschluss geben über das, was einst im Butler-Haus geschah ...

Mit „Silent Night, Bloody Night“ hat Mr. Banker Film nicht nur eine echte Perle an Land gezogen, sondern einen echten Klassiker des Horrorfilms veröffentlicht. Der mit vielen bekannten Gesichtern besetzte Film kann auch heute noch von der ersten bis zur letzten Minute fesseln. Den schaut man sich auch gern mehrmals an. Die Blu-ray zeigt den Film in beeindruckender Bild- und Tonqualität.

Blu-ray / Mr. Banker Film / 86 min / FSK 18