Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Chris Columbus führte Regie bei Filmen wie „Kevin – Allein zu Haus“, „Harry Potter und der Stein der Weisen“ oder „Percy Jackson – Diebe im Olymp“. Mit „Seite an Seite“ zeigte er 1998, dass er durchaus auch ernstere Geschichten inszenieren kann. Der Film dreht sich um zwei Frauen, eine die Ex-Frau eines Mannes und Mutter zweier Kinder, die andere die neue Liebe des Mannes, die um Anerkennung bei den Kindern kämpft. In den Hauptrollen sind Julia Roberts, Susan Sarandon, Ed Harris, Jena Malone und Liam Aiken zu sehen. Justbridge Entertainment veröffentlicht „Seite an Seite“ am dritten Dezember erstmals auf Blu-ray.

Die Kinder Ann (Jena Malone) und Ben (Liam Aiken) leiden unter der Scheidung der Eltern. Sie führen sich aus Solidarität zu ihrer Mutter Jackie (Susan Sarandon) wie zwei kleine Satansbraten auf, wenn sie übers Wochenende zum Vater (Ed Harris) und dessen Freundin Isabel (Julia Roberts) müssen. Jackie unterstützt das voll und ganz, schließlich hat sie für die neue Frau an der Seite ihres ExMannes nichts übrig. Dann jedoch bekommt sie eine Schock-Diagnose : sie hat Krebs und wird daran sterben. Jackie beginnt umzudenken. Das Wichtigste für sie ist nun, dass ihre Kinder mit Isabel klarkommen. Vorsichtig nähern sich die einstigen Rivalinnen einander an. Der Prozss bleibt nicht ohne Rückschläge ...

Die Kritiken bei Kinostart 1998 waren ziemlich negativ, das Publikum wusste den Film mehr zu schätzen und so spielte der Streifen imposante 160 Millionen Dollar ein. Mir hat der Film damals schon gefallen und das tut er heute noch, nicht zuletzt weil mit Susan Sarandon und Ed Harris zwei meiner Lieblingsschauspieler dabei sind. Dazu der geniale Soundtrack von John Williams. Kann man sich immer wieder ansehen. Endlich gibt es den Film nun auch auf Blu-ray, in exzellenter Bild- und Tonqualität.

Blu-ray / Justbridge Entertainment / 130 min / FSK 6