Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


„Sechs auf einen Streich“ lautet der Titel der ersten Staffel von neuen Märchenverfilmungen des Ersten Deutschen Fernsehens, die erstmals zu Weihnachten 2008 ausgestrahlt wurden. Dazu wurden sechs Märchen neu und etwas modernisiert verfilmt. In den darauf folgenden Jahren kamen weitere Märchen dazu. Die in dieser Box enthaltenen Geschichten stammen aus den Jahren 2010 bis 2012. Studio Hamburg Enterprises hat „Sechs auf einen Streich“ als DVD-Box veröffentlicht.

Es war einmal eine Prinzessin, die war so zartfühlend, dass sie eine Erbse durch Lagen von feinstem Bettzeug spüren konnte. Und ein Kaiser, der wurde vom Schneider übers Ohr gehauen und trat in „neuen Kleidern“ vor die Leute – bis ein Kind die Wahrheit aussprach. Aschenputtel verliert einen Schuh, in den kein fremder Fuß passen will, Schneeweißchen und Rosenrot können einen verzauberten Prinzen erlösen, Rotkäppchen gerät in die Fänge des bösen Wolfs, und Hänsel und Gretel überlisten die kurzsichtige Hexe. Ob Hans Christian Andersen oder die Gebrüder Grimm: Märchen sind aus unserer Kultur nicht wegzudenken. Die erfrischenden und witzigen Verfilmungen der ARD erzählen die altbekannten Geschichten auf neue Weise und laden zum Mitfiebern ein.

Episodenliste:

1. Die Prinzessin auf der Erbse

2. Des Kaisers neue Kleider

3. Aschenputtel

4. Schneeweißchen und Rosenrot

5. Rotkäppchen

6. Hänsel und Gretel

Schon als Kind habe ich die alten Märchenfilme, meist tschechische, geliebt, die um die Weihnachtszeit herum gesendet wurden. Und das hat sich bis heute nicht geändert. „Sechs auf einen Streich“ hat die bekannten Geschichten ein wenig moderner in Szene gesetzt, ohne jedoch die Story selbst zu sehr zu verändern. Das ist prima gelungen und sehr unterhaltsam. Nicht nur zur Weihnachtszeit. Die sechs DVDs zeigen die Märchen in sehr guter Bild- und Tonqualität.

DVD / 6 Discs / Studio Hamburg Enterprises / 360 min / FSK 0