Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Unter der Regie von Shohei Imamura entstand 1989 der japanische Schwarzweißfilm „Schwarzer Regen“. Der Film dreht sich um die Nachwirkungen des Atombombenabwurfs auf Hiroshima vor fast genau 75 Jahren. In den Hauptrollen sind Yoshiko Tanaka, Kazuo Kitamura, Etsuko Ichihara und Shoichi Ozawa zu sehen. Mr. Banker Films hat „Schwarzer Regen“ in der Reihe „Die grossen Filmklassiker“ auf DVD veröffentlicht.

Es ist der 6. August 1945. Der Tag, an dem die Amerikaner die erste Atombombe der Menschheitsgeschichte in kriegerischer Absicht über Hiroshima abwerfen. Die 20-jährige Yasuko (Yoshiko Tanaka) ist gerade auf dem Weg zu ihrem Onkel, als sie vom radioaktiv verseuchten Regen, dem „Black Rain“, überrascht wird. Fünf Jahre später – diejenigen, die die Atombombe überlebt haben, müssen erkennen, dass die Spätfolgen der Strahlung ebenso
tödlich sind. In dieser Zeit geht es bei Hochzeiten nicht mehr nur um Liebe, sondern darum, einen gesunden, nicht durch die Atombombe verstrahlten Partner zu finden. Und Yasuko muss sich damit abfinden, dass sie nicht nur sterben wird, sondern wahrscheinlich auch alleine …

„Schwarzer Regen“ ist ein beeindruckender Film, der noch lange nachwirkt. Definitiv keine leichte Kost, aber um so wichtiger. Der Film schildert an dem Beispiel einer japanischen Familie die Folgen, die zehntausende Japaner erleiden mussten, nachdem die Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki abgeworfen wurden. Da geht es nicht nur um die gesundheitlichen Folgen, sondern auch um den kompletten Zusammenbruch der Infrastruktur. Das ist ebenso spannend, wie tragisch und bewegend. Ein filmisches Meisterwerk. Die DVD zeigt den Film in ordentlicher Bild- und Tonqualität.

DVD / Mr. Banker Films / 120 min / FSK 16