Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Das südkoreanische Liebesdrama „Scarlet Innocence“ entstand 2014 unter der Regie von Lim Pil-seong. Der Film dreht sich um einen sexsüchtigen Literaturprofessor, der Liebschaften mit Studentinnen pflegt und schließlich die Konsequenzen tragen muss. In den Hauptrollen sind Jeong Woo-seong, Esom, Park So-yeong, Kim Hee-won, Kim Nam-jin und Lee Chang-hoon zu sehen. Die Busch Media Group hat „Scarlet Innocence“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.

Der alkohol- und sexsüchtige Literaturprofessor Hak-Kyu wird nach einer Affäre mit seiner Studentin in eine Kleinstadt zwangsversetzt. Frau und Kind bleiben in Seoul zurück. Kaum angekommen, beginnt er eine neue Beziehung mit der hübschen wie naiven Studentin Deokee, die sich unsterblich in ihren Dozenten verliebt. Das Glück scheint perfekt, der Sex ist leidenschaftlich. Doch für Hak-Kyu ist die junge Dame nur ein lustvoller Zeitvertreib. Von seinem Doppelleben ahnt Deokee nichts. Als sich bald die Wogen des Skandals geglättet haben, kehrt Hak-kyu an seine frühere Wirkungsstätte zurück. Für die eiskalt abservierte Geliebte bricht eine Welt zusammen. Als sie krank vor Eifersucht beginnt, Hak-kyu und seiner Familie nachzustellen und ihn sogar erpresst, nimmt die Situation eine tragische und tödliche Wendung.

Ein Professor geht eine Liaison mit einer Studentin ein, nicht zum ersten Mal, doch als er sie mal wieder eiskalt abserviert, greift sie zu anderen Mitteln. Das erinnert an Filme wie „Eine verhängnisvolle Affäre“, wirkt hier aber deutlich realistischer und somit auch dramatischer. Flott inszeniert und gut gespielt, kann der Streifen bis zur letzten Minute fesseln, wobei die Spannung immer weiter gesteigert wird. Empfehlenswerter Film. Die Blu-ray zeigt den Streifen in sehr guter Bild- und Tonqualität.

Blu-ray / Busch Media Group / 113 min / FSK 16

www.buschmediagroup.com

www.facebook.com/buschmediagroup