Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Im Jahr 1988 entstand unter der Regie von Joey Romero der philippinische Actionfilm „Savage Justice“. In der Hauptrolle ist Julia Montgomery zu sehen. Die wurde durch die Soap-Opera „One Life to live“ bekannt, in der sie von 1977 bis 1980 mitspielte. Später spielte sie in Serien wie „Remington Steele“, „Magnum“, „Hunter“, „Columbo“ oder „Cheers“ mit. 375 Media veröffentlicht „Savage Justice“ am 27. Mai in limitierter Auflage auf DVD. Zwei unterschiedliche Covermotive werden erhältlich sein.

Sarah, die Tochter eines amerikanischen Diplomaten, wird in einem Entwicklungsland in eine Revolution verwickelt. Als ihre Eltern grausam ermordet werden, sieht sie rot! Der Tag der Abrechnung ist gekommen, die Tage des tyrannischen Regimes sind gezählt...

Die 80er Jahre, die Videothekenära ist auf ihrem Höhepunkt und es wird immer Nachschub gebraucht. Und auf den Philippinen wurde reichlich davon produziert, zumeist Kriegs- und Actionfilme. Wie eben auch „Savage Justice“, der eine typische Rachestory erzählt, die aber ohnehin nur die üppig vorhandene Action zusammenhalten soll. Julia Montgomery, die man sonst eher in friedlicheren Rollen sieht, macht ihre Sache als Actionheldin ordentlich. Unterhaltsamer Streifen, den ich gern weiterempfehle.

DVD / 375 Media / 88 min / FSK 18