Nextgengamersnet
Games, Movies and more


Die britische Schriftstellerin Rosamunde Pilcher, im vergangenen Februar verstorben, hat in ihrer langen Karriere einen enormen Output an Romanen vollbracht. Sie verkaufte 65 Millionen Bücher und gehört damit zu den erfolgreichsten Autorinnen dieser Zeit. Besonders in Deutschland sind die Verfilmungen des ZDF immens populär und laufen bis heute erfolgreich. Mehr als 145 Filme wurden bislang gedreht und die nächsten befinden sich schon in der Produktion. Studio Hamburg Enterprises hat nun die achte DVD-Edition veröffentlicht.


Flamme der Liebe

Seit 30 Jahren sind Peter und Hanna bereits ein Paar und ihre Liebe ist noch so stark wie am ersten Tag. Um das zu feiern, erneuern sie alle fünf Jahre in Castlewood ihren Eheschwur. Damit endlich auch einmal Hannas Schwester Geraldine zu dem Fest kommt, erfindet Peters und Hannas Sohn Magnus eine gewagte Notlüge.

Gewissheit des Herzens

Auf dem Landsitz von Bill Chapman hat sich Besuch angekündigt: Dorothy Mellows, die Cousine von Bills früh verstorbener Frau, kehrt nach 33 Jahren in ihre alte Heimat England zurück. Damals verließ sie Hals über Kopf Bills Gut und ging nach Kanada. Die Beklommenheit beim Wiedersehen ist groß, doch langsam nähern sich die beiden an.

Federn im Wind

Julia Hammond fährt mit ihrer kleinen Tochter Pandora ans Meer, wo sich das Mädchen bei der Lungenfachärztin Harriett Miners von einem schweren Asthmaanfall erholen soll. Auf dem Weg dorthin wird Julia von einem rücksichtslosen, aber charmanten Autofahrer von der Straße gedrängt. Es ist Roger Willis, der sofort ihr sofort eindeutige Avancen macht.

Wege der Liebe

Die Musikstudentin Caroline Bartling kommt aufs Land, um sich im Hotel ihrer Mutter einige Tage zu erholen. Es kommt wie immer zu Reibereien wegen ihres verschollenen Stiefvaters und einer Erbschaft. In dieser angespannten Situation reist James Turner aus Kanada an, Sams Sohn aus erster Ehe.

Solange es dich gibt

Milly Cohen arbeitet seit dem Unfalltod ihrer Eltern beim Antiquitätenhändler Philip Barnes, einem gut aussehenden, aber ziemlich ungehobelten Junggesellen. Irgendwann reicht es ihr jedoch und sie schmeißt den Job hin. Philip merkt erst mit der Kündigung, wie wichtig ihm Milly geworden ist. Mithilfe seiner Schwester will er sie zurückgewinnen, aber Milly hat bereits andere Pläne.

Liebe im Spiel

Die gebildete Amanda arbeitet in einem kleinen Reisemagazin-Verlag in Plymouth. Ihr Freund Julian betreibt eine Großgärtnerei. Das Glück der beiden scheint nur dadurch getrübt, dass sie eine Wochenendbeziehung führen müssen. Die Situation ändert sich, als Amanda bei einem Treffen mit Julians Mutter auch dessen Patenonkel Hugh Hanthorpe kennen lernt.

Durchschnittlich sieben Millionen Zuschauer haben die auf den Romanen von Rosamunde Pilcher basierenden Filme und das ist schon eine Hausnummer, bei mittlerweile mehr als 145 Filmen, wobei die nächsten schon in Produktion sind. Und auch die hier enthaltenen sechs Filme bieten die gewohnt schön erzählten Geschichten mit wunderschönen Landschaften. Da gibt es die übliche Mischung aus Liebe, Freundschaft, Drama und Herzschmerz, wie es kaum eine andere Reihe hinkriegt. Die drei DVDs zeigen die sechs Filme in sehr guter Bild- und Tonqualität.

DVD / 3 Discs / Studio Hamburg Enterprises / 540 min / FSK 6