Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Im vergangenen Jahr verstarb die britische Schriftstellerin Rosamunde Pilcher. In ihrer Karriere verkaufte die Meusterin der Liebesschnulze, wie sie genannt wurde, 65 Millionen Bücher. Das ZDF hat davon bisher 148 verfilmt. Studio Hamburg Enterprises hat die 15. Rosamunde Pilcher DVD-Box veröffentlicht, die sechs Filme aus den Jahren 2010 und 2011 enthält.

Lords lügen nicht

Albert Blackwood, seit Jahrzehnten Butler von Lord Philipp Woxter, muss seinem Arbeitgeber mitteilen, dass das Erbe der Familie dahin ist. Dabei hat der Lord gerade seinem Sohn Russell, einem promovierten Archäologen, versprochen, ihm eine kostspielige Ausgrabung zu finanzieren. Und was ein Lord Woxter verspricht, das hält er auch.

Herzensfragen

Die junge Witwe Lady Nicole Sherberton soll nach Ablauf ihres Trauerjahres Captain Gregory Armitage heiraten. Die beiden verbringen viel Zeit miteinander und suchen einen Chaffeur. Gregory weiß eine Lösung: Duncan Fraser, einer seiner besten Unteroffiziere aus Marinezeiten. Doch das erste Aufeinandertreffen verläuft katastrophal.

Sonntagskinder

Die talentierte Köchin Rose Holland macht Werbung für eine Telefongesellschaft, um an Geld für ihr eigenes Restaurant zu kommen. Verkleidet als englische Telefonzelle stößt sie mit einem attraktiven Mann zusammen, der sie im wahrsten Sinne des Wortes umhaut.

Verlobt, verliebt, verwirrt

Newquay im romantischen Cornwall ist berühmt für seine Junggesellinnenabschiede. Auch Julia Adams wird von ihrer besten Freundin Emma überredet, sich dem Brauch zu unterziehen. Um Geld für ihren Brautstrauß zu bekommen, soll sie einen Kuss versteigern. Sie traut ihren Augen nicht, als sie den glücklichen Gewinner sieht.

Der gestohlene Sommer

Edward Rosemore scheint alles zu haben, was ein Mann sich wünschen kann: Er führt mit Kate eine glückliche Ehe, ist stolz auf seine beiden Kinder und ist ein erfolgreicher Schiffsmakler. Doch wie so oft trügt der äußere Schein: Edward wird nicht mehr lange leben.

Englischer Wein

Die ehrgeizige Winzerin Hannah Powell erhält die Chance ihres Lebens, als sie ein Weingut in ihrer Heimat Südengland auf Vordermann bringen soll. Allerdings muss sie sich die Geschäftsführung mit Jonathan Benson, dem Neffen der Besitzerin, teilen. So treffen zwei völlig unterschiedliche Charaktere aufeinander, die sich zusammenraufen müssen.

Weiter geht es mit der Reihe von Filmen nach Vorlagen der Erfolgsautorin Rosamunde Pilcher. Wie gewohnt bieten die sechs Filme nicht nur Romantik, Liebesdrama, hier und da eine kleine Intrige und schließlich ein Happy-End, sondern auch wunderschöne britische Landschaften. Allerdings wurde hier die Reihenfolge nicht ganz eingehalten, denn zwischen „Sonntagskinder“ und „Verlobt, verliebt, verwirrt“ wurde zunächst der Vierteiler „Vier Frauen“ gezeigt, vielleicht kommt der ja dann in einer der nächsten Boxen. Die drei DVDs zeigen die sechs unterhaltsamen Filme in der gewohnt guten Bild- und Tonqualität.

DVD / 6 Discs / Studio Hamburg Enterprises / 540 min / FSK 6