Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Im Jahr 2007 startet mit „Footsoldier“ eine Filmreihe, die sich um wahre Figuren der Hooligan- und Unterweltszene aus Essex dreht. Im vergangenen Jahr wurde mit „Rise of the Footsoldier – Origins“ der mittlerweile fünfte Teil der Reihe produziert. Inszeniert wurde der Film von Nick Nevern, der auch am Drehbuch beteiligt war. In den Hauptrollen sind Terry Stone, Roland Manookian, George Russo, Craig Fairbass, Keith Allen und Vinnie Jones zu sehen. Die Busch Media Group hat „Rise of the Footsoldier – Origins“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.

Der Soldat Tony Tucker kehrt 1982 desillusioniert aus dem Falklandkrieg zurück. Ohne Aussichten auf einen regulären Job schlägt er sich sprichwörtlich als Türsteher einer Provinz-Disco durchs Leben. Das ändert sich, als er eine Security-Firma mit dem hartgesottenen Bernard O’Mahoney gründet. Von nun an sorgen Tony und Bernard in den heißesten Clubs für Ordnung. Hooligans, Dealer und Krawallmacher landen blitzschnell mit einer gebrochenen Nase vor der Tür. Das brutale Geschäft zahlt sich aus: Geld, Ruhm und Sex – Tony bekommt alles.

Doch der Erfolg steigt ihm zu Kopf. Gemeinsam mit dem barbarischen Gangster Pat Tate und dem Dealer Craig Rolfe will Tony nun auch ins Drogengeschäft einsteigen. Es ist der Auftakt eines verhängnisvollen Teufelskreises aus Drogensucht und Gewalt. Tonys Leben gerät außer Kontrolle.

Wie auch schon der dritte Teil der Reihe ist auch „Rise of the Footsoldier – Origins“ ein Prequel und zeigt die Vorgeschichte von Tony Tucker, der auch schon im ersten Film zu sehen war. Zwar zeigt der Film nicht viel, was man nicht schon in den ersten vier Teilen gesehen hätte, kann aber dennoch mit interessanten Figuren, Spannung und harten Szenen überzeugen. Der Regisseur schafft es, eine unangenehme, beklemmende Atmosphäre (im besten Sinne) zu schaffen. Dem ehemaligen Fußballprofi Vinnie „Die Axt“ Jones hätte ich ein wenig mehr Screentime gegönnt. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität.

Blu-ray / Busch Media Group / 106 min / FSK 18

www.buschmediagroup.com

www.facebook.con/buschmediagroup