Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Unter der Regie von Catharine Cooke und Zee Ntuli entstand im vergangenen Jahr die südafrikanische TV-Serie „Reyka – Mord in Afrika“. In den Hauptrollen sind Kim Engelbrecht, Iain Glen, Anna-Mart van der Merwe, Rashaan Stackling und Hamilton Dlamini zu sehen. Polyband hat die komplette erste Staffel der Serie auf DVD veröffentlicht.

Die Profilerin Reyka Gama hat eine ganz persönliche Geschichte. Als Kind entführt, ist sie bis heute traumatisiert von diesem Erlebnis. Doch gleichzeitig hilft es ihr dabei, sich in die abgründige Psyche von Südafrikas meist gesuchten Verbrechern hineinzuversetzen. Als Frau gemischt ethnischer Herkunft in einem Land, in dem man sich entscheiden muss, weigert sie sich, sich auf eine Seite zu stellen. So schafft sie es, Dinge zu sehen, die andere nicht sehen können. Eine Gabe, die schwerwiegende Folgen für sie und alle, die sie liebt, hat. Als Reyka zurück in ihre Heimat kehrt, um einen Serienkiller aufzuspüren, wird sie von ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt …

Episodenliste:

1. Die Anhörung
2. Opfer
3. Feuer
4. Misstrauen
5. Unschuldig
6. Schuldig
7. Schock
8. Kontrolle

Fast monatlich schwappen Krimiserie aus britischen Landen oder aus Skandinavien zu uns herüber, aus Südafrika war bislang noch keine dabei, was sich nun mit „Reyka – Mord in Afrika“ geändert hat. Und ich muss zugeben, die Serie hat mich gleich mit der ersten Folge überzeugt. Die Profilerin Reyka Gama ist eine sehr interessante und vielschichtige Figur, mit der man als Zuschauer gern mitfiebert. Tolle Serie, die ich gern weiterempfehle und die hoffentlich bals fortgesetzt wird. Die drei DVDs zeigen die acht Folgen in sehr guter Bild- und Tonqualität.

DVD / 3 Discs / Polyband / 420 min / FSK 16