Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Basierend auf dem Roman „Rhapsodie in Blei“ von Mickey Spillane entstand 1955 unter der Regie von Robert Aldrich der Film Noir „Rattennest“. Als der Film in den Kinos startete, sorgte er wegen einiger brutaler Szenen für einen kleinen Skandal, in Deutschland und Großbritannien waren nur gekürzte Fassungen zu sehen. Heute gilt der Film um den Privatdetektiv Mike Hammer als Klassiker des Film Noir. Die Hauptrollen spielen Ralph Meeker, Cloris Leachman, Paul Stewart, Albert Dekker, Gaby Rodgers und Maxine Cooper. In kleineren Rollen sind auch Strother Martin und Western-Legende Jack Elam zu sehen. Koch Films hat „Rattennest“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.

Privatdetektiv Mike Hammer nimmt eine Anhalterin mit, die aus einer Anstalt geflohen ist. Sie wird wenig später ermordet, Hammer schwer verletzt. Hammer ermittelt auf eigene Faust, wird von Lily, Zimmergenossin der Toten, versteckt und stößt auf Gangster, die seine Sekretärin Velda entführen. Hammer erfährt, dass alle an einer Blechbüchse interessiert sind, die radioaktives Material enthält. In einem Strandhaus findet er den Mörder, kann Velda befreien und wird Zeuge, wie Lily, als sie die Büchse öffnet, sich und das Strandhaus in die Luft jagt.

Von dem Spillane-Roman ist im Film kaum noch etwas zu erkennen. Abgedreht wurde der Streifen in lediglich drei Wochen. Auch heute noch wird der Klassiker für die ungewöhnliche Kameraarbeit von Ernest Laszlo geschätzt. Der Film ist gut gealtert und weiß auch heute noch zu fesseln. Die Blu-ray zeigt „Rattennest“ ist beeindruckender Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es den Original Kinotrailer und eine Bildergalerie mit seltenem Werbematerial.

Blu-ray / Koch Films / 106 min / FSK 18