Nextgengamersnet
Games, Movies and more


Basierend auf dem Anime „Pokémon“, der wiederum auf den ersten Spielen der Serie aufbaute, entstand im Jahr 1998 „Pokémon – Der Film“. Die Story spielt zwischen den Episoden 69 und 70 der Serie. Regie führte Kunihiko Yuyama, die Musik stammt von Shinji Miyazaki. Polyband veröffentlicht „Pokémon – Der Film“ am 31. Mai erstmals auf Blu-ray sowie auf DVD.


In diesem explosiven Abenteuer lernen wir Mewtu kennen, den mächtigen Klon von einem der seltensten Pokémon überhaupt: Mew. Mewtu entkommt aus dem Labor, in dem es geschaffen wurde, und schmiedet Pläne für seine Weltherrschaft. Es lädt einige ausgewählte Pokémon-Trainer zum ultimativen Pokémon-Kampf ein. Ash und seine Freunde können da natürlich nicht fehlen! Ashs anfängliche Freude über die Einladung schlägt schnell in Angst und Ärger um, als Mewtu enthüllt, dass es große Macht anstrebt. Es erschafft mächtige Klone aus den Pokémon der Trainer, um das Verhältnis zwischen Pokémon und Trainern „auszugleichen“. Ash kann Mewtu nicht überzeugen, dass Pokémon und Menschen Freunde sein können. Aber im Angesicht der Entschlossenheit eines jungen Trainers muss Mewtu seine Meinung vielleicht noch einmal überdenken – nicht zuletzt, weil sich ihm das geheimnisvolle Mew entgegenstellt!
#

Ende der 90er Jahre lief der erste große Pokémon-Hype und so war es nicht verwunderlich, dass „Pokémon – Der Film“ weltweit ein riesiger Erfolg wurde. Ich kann mich noch gut an die Kinovorstellung, die ich mit meinem Neffen besucht habe, erinnern, die Schlange vor dem Lichtspielhaus war ziemlich lang. Und ebenso wie damals überzeugt auch heute noch die Story um Freundschaft, Konflikte und Wettkämpfe. Auf Blu-ray kommt der Film in exzellenter Bild- und Tonqualität daher. Da freut man sich schon auf die kommende Veröffentlichung der Fortsetzung.
 
Blu-ray / Polyband / 74 min / FSK 6