Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Der amerikanische Schauspieler David Carradine wurde durch die TV-Serie „Kung Fu“ in den 70er Jahren zum Star. Es folgten Kinofilme wie „Hexenkessel“, „Frankensteins Todesrennen“, „Cannonball“, „Das Schlangenei“ oder „McQuade, der Wolf“. Mit „Kill Bill“ gelang ihm ein beeindruckendes Comeback. Nachdem 1985 der Film „Rambo II – Der Auftrag“ ein großer Erfolg wurde, gingen sofort ähnliche Filme in Produktion. Einer davon war „Missing in Action“, den man sogar vor dem Original in die Kinos brachte, und ein weiterer war „P.O.W. - Die Vergeltung“, den Gideon Amir für die Produktionsgesellschaft Cannon Group inszenierte. In den Hauptrollen sind David Carradine, Steve James (Delta Force) und Mako (Conan der Barbar) zu sehen. Koch Films hat „P.O.W. - Die Vergeltung“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.

Kurz vor Ende des Vietnam-Kriegs unternimmt Colonel Cooper den Versuch, gefangene GI’s aus einem geheimen Vietcong-Lager zu befreien. Das Vorhaben schlägt fehl und Cooper wird selbst zum Gegangenen. Doch der brutale Lagerkommandant möchte sich mit einem Goldschatz in die USA absetzen und schlägt Cooper einen Handel vor: Dieser soll ihm bei der Flucht helfen und wird dafür mit der Freiheit belohnt. So begeben sich der Colonel und seine Männer auf eine Flucht voller Gefahren durch das Vietcong-Gebiet…

Wie der Film „Mad Max II – Der Vollstrecker“ dutzende Endzeitfilme nach sich zog, wurden nach „Rambo II – Der Auftrag“ dutzende Male amerikanische Soldaten aus vietnamesischen Gefangenenlagern befreit. So auch in „P.O.W. - Die Vergeltung“, der mit David Carradine und Steve James zwei echte B-Action-Stars aufbietet. Die Story ist, wie auch beim Original, dünn, die Action fesselt aber um so mehr und zieht sich ohnehin durch den kompletten Film. Schön, dass auch Mako dabei ist, der im Film „Conan der Barbar“ als Zauberer mitgespielt hat. Unterhaltsamer Film und ein netter Trip in die 80er Jahre. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität.

Blu-ray / Koch Films / 89 min / FSK 18