Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Wir kommen ganz schön rum, auf unserer filmischen Weltreise, die uns heute nach Marokko führt. Dort entstand 2019 der Film „Night Walk“ unter der Regie von Aziz Tazi, der hier sein Debüt gab und auch das Drehbuch verfasste. Geht es noch internationaler? Es geht, denn der Film feierte seine Premiere auf dem Moscow International Film Festival. Und es ist der erste marokkanische Film, der einen Hollywood-Publisher bekommen hat, Lionsgate. In den Hauptrollen sind Sean Stone, Mickey Rourke, Sarah Alami, La Fouine, Eric Roberts, Louis Mandylor und Patrick Kilpatrick zu sehen. Spirit Media hat „Night Walk“ auf DVD veröffentlicht.

Die Schönheit einer arabischen Frau lässt Frank in eine für ihn vollkommen fremde Kultur eintauchen. Eine Reise mit dramatischen Folgen, denn kurz darauf findet sich Frank in einem der brutalsten Gefängnisse der Welt wieder. Inmitten von muslimischen Fundamentalisten, den skrupellosen „White Supremacists“ und korrupten Beamten, geht es zunächst nur ums blanke Überleben. Daran verzweifelnd seine Unschuld zu beweisen, muss er alles riskieren, um seine Rache an denen zu üben, die sein Leben zerstört haben.

Regisseur Aziz Tazi konnte bei seinem Debüt einen beeindruckende Cast verpflichten. Dennoch überzeugt hier vor allem die Story, die von einer Liebesgeschichte in ein Crime-Drama übergeht. Und dabei noch mit einigen Stereotypen über den Islam aufräumt. Der Film hat mich sehr positiv überrascht. Empfehle ich gern weiter. Die Blu-ray zeigt den Streifen in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es einen Blick hinter die Kulissen, deleted Scenes, einen Audiokommentar des Regisseurs und eine Bildergalerie.

Blu-ray / Spirit Media / 104 min / FSK 18