Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Unter der Regie von Sukchai Sriboonnark entstand 2008 der thailändische Actionfilm „Muay Thai Killer“. In den Hauptrollen des Martial Arts Films sind Sornram Theppitak, Yardthip Rajpal, David Winters, Kirk Schiller und Brahim Achabbakhe zu sehen. 375 Media hat „Muay Thai Killer“ auf DVD veröffentlicht.

Von seinem Vater, dem traditionsbewussten Thaiboxmeister, erhielt der ehrenamtliche Waisenhausleiter Yod jene Tätowierung, die ihm besondere Kräfte verleiht, aber auch besondere Verantwortung aufbürdet und nicht selten sogar Ärger einträgt. Wie jetzt zum Beispiel, als ein fieser Feind dieselben dämonischen ausländischen Superkrieger, die einst seinen Vater töteten, aussendet, um nun auch ihm buchstäblich das Fell über die Ohren zu ziehen. Doch mit Yod ist nicht zu spaßen. Als die Gegner das merken, vergreifen sie sich an den Waisen.

„Muay Thai Killer“ hat sicher keine Preise für das einfallsreichste Drehbuch gewonnen, die Geschichte wurde so oder ähnlich schon dutzende Male erzählt. Trotzdem kann der Film überzeugen denn hier passt die aufwändige Ausstattung ebenso wie die spektakulären Kämpfe, und wegen denen schaut man sich diese Filme doch hauptsächlich an. Gelungener Martial Arts Vertreter, der auf DVD in gute Bild- und Tonqualität daherkommt.

DVD / 375 Media / 98 min / FSK 18