Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Im Jahr 1966 inszenierte Julio Buchs, der auch das Drehbuch schrieb“, den italienisch-spanischen Western „Mountains“, der den Auftsnd der Métis im Jahr 1885 thematisiert. In den Hauptrollen sind Hugi Blanco, Gustavo Rojo, Susana Campos, Luis Prendes, Carlos Casaravilla uns Armando Calvo zu sehen. SchröderMedia hat „Mountains“ auf DVD veröffentlicht.

Der Film spielt Ende des vorigen Jahrhunderts in Nordamerika. Engländer und Franzosen kämpfen um die Vorherrschaft in Kanada. Die Franzosen, die als Erste die unwegsamen Wälder Kanadas eroberten, unterstützen die Crees-Indianer mit Waffen, um mit ihnen gemeinsam den Kampf gegen die Engländer aufzunehmen. Britische Soldaten vom Fort Pitt versuchen den Waffenschmuggel zu unterbinden und damit den drohenden Aufstand zu verhindern. Es kommt zu blutigen Kämpfen zwischen den beiden Rivalen.

Hier gibt es endlich mal ein wenig frischen Wind für das Western-Genre, denn die Story von „Mountains“ dreht sich im den hierzulande wenig bekannten Konflikt der Métis mit der kanadischen Regierung. Métis sind die Nachkommen französischer und schottischer Pelzjäger mit den Ureinwohnern der Region. Der Film ist spannend inszeniert und hält sich weitestgehend, soweit ich das beurteilen kann, an die historischen Ereignisse. Sehenswert.

DVD / SchröderMedia / 96 min / FSK 16