Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Bruce Willis ist schon seit längerer Zeit kein Blockbuster-Star mehr, nutzt aber seinen Namen weiterhin, um Film an Film zu reihen, eine echte Arbeitsbiene. In diesem Jahr hat er allein für sieben Produktionen vor der Kamera gestanden. Dazu gehört auch „Midnight in the Switchgrass“, der von Randakll Emmett inszeniert wurde, der sein Regiedebüt gab. Neben Willis spielen auch Megan Fox, Emile Hirsch, Lukas Haas und Colson Baker mit. Splendid Film hat den Streifen auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.

FBI-Agent Karl Helter (Bruce Willis) und seine knallharte Partnerin Rebecca Lombardi (Megan Fox) sind kurz davor, einen Sexhandelsring zu sprengen. Als sie erkennen, dass ihre Ermittlungen den Weg eines brutalen Serienmörders kreuzen, schließen sie sich mit Texas Ranger Byron Crawford (Emile Hirsch) zusammen, der seit Jahren an diesem Fall arbeitet. Als Rebecca, getarnt als Edelprostituierte, selbst von ihrer Zielperson entführt wird und ihr Leben auf dem Spiel steht, bleiben Karl und Byron nur wenige Stunden, um die letzten Hinweise zusammenzufügen und dem berüchtigten „Truck Stop Killer“ ein Ende zu setzen, bis dahin jagt der Killer weiter…. um MITTERNACHT IM SWITCHGRASS...

Der Film basiert auf realen Ereignissen um einen Serienkiller in Texas. Aber auch wenn man die Geschichte nicht kennt, wirkt der Film vorhersehbar. Wen das nicht stört, bekommt ein durchaus spannendes Krimi-Drama mit guten Darstellern. Dass Bruce Willis nicht die meiste Screentime hat, sollte bekannt sein, stört aber nicht wirklich. Megan Fox spielt gut und auch die weiteren Rollen sind ordentlich besetzt. Die Blu-ray zeigt den Film in optimaler Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es ein Making of und Interviews.

Blu-ray / Splendid Film / 99 min / FSK 16