Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Im Jahr 1996 inszenierte Ringo Lam den Actionfilm „Maximum Risk“, sein erster von drei gemeinsamen Filmen mit Jean-Claude Van Damme, der hier gleich eine Doppelrolle spielt. In weiteren Rollen sind Natasha Henstridge, Jean-Hugues Anglade, Zach Grenier und Paul Ben-Victor zu sehen. Sony Pictures Entertainment hat „Maximum Risk“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.

Inspektor Alain Moreau (Jean-Claude Van Damme) von der Mordkommission in Nizza wußte nie, daß er einen Zwillingsbruder hat - bis er eines Tages vor einem Toten namens Mikhail steht, der ihm wie aus dem Gesicht geschnitten gleicht. Moreau weiß, er kann das Geheimnis Mikhails nur erkunden, indem er in dessen Haut schlüpft. Die Spur führt über Paris nach New York, mitten hinein in die höchsten Kreise der Russen-Mafia. Am eigenen Leib muß Moreau nun erfahren, daß sein Bruder mächtige Feinde hatte, mit denen er ein lebensgefährliches Spiel trieb...

„Maximum Risk“ ist ein typischer Van Damme Film. Die Handlung ist etwas vorhersehbar, dafür gibt es jede Menge spektakulärer Actionszenen. Die waren immerhin so heftig, dass der Film damals indiziert wurde und erst nach vielen Jahren wieder von der Liste verschwunden ist. Eine Neuprüfung der FSK ergab dann eine Freigabe ab 16 Jahren für die ungeschnittene Fassung. Netter Film, der immer wieder für gute Unterhaltung sorgt. Die Blu-ray zeigt den Streifen in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extra gibt es den Trailer und die 4:3 Fassung des Films in HD.

Blu-ray / Sony Pictures Entertainment / 100 min / FSK 16

© 1996 Columbia Pictures Industries, Inc. All Rights Reserved.