Nextgengamersnet
Games, Movies and more


Man kann über Jennifer Lopez sagen, was man will, aber die Frau macht alles, was sie anfasst zu einem Erfolg. So hat sie nicht nur 80 Millionen Tonträger verkauft, sondern war auch die erste Künstlerin, die gleichzeitig auf Platz eins der Album- und der Kinocharts war. Im vergangenen Jahr spielte sie unter der Regie von Peter Segal die Hauptrolle in der Komödie „Manhatten Queen“. Neben Jennifer Lopez spielen auch Vanessa Hudgens, Leah Remini, Milo Vebtimiglia, Annaleigh Ashford und Treat Williams mit. Universum Film veröffentlicht „Manhattan Queen“ am 24. Mai auf Blu-ray und DVD.


Maya ist Anfang 40 und ziemlich frustriert. Sie hat sich im größten Supermarkt von Queens bis zur stellvertretenden Filialleiterin hochgearbeitet, doch den Chefposten kann sie sich ohne vernünftigen Schulabschluss abschminken. Da bekommt sie eine zweite Chance: Ohne ihr Wissen poliert der Sohn ihrer besten Freundin Joan Mayas Lebenslauf auf und verpasst ihr gleich auch noch den passenden Social Media-Auftritt. Prompt erhält sie eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch nach Manhattan, und ehe sie sich versieht, findet sie sich als Marketing-Beraterin mit eigenem Büro bei einem Kosmetikkonzern wieder. Maya erfindet sich von Grund auf neu, um der Welt zu zeigen, dass Cleverness mindestens so wertvoll ist wie ein College-Diplom. Doch wie lange kann sie ihre falsche Identität aufrechterhalten?

Auch hier hat Jennifer Lopez wieder einen Erfolg gelandet. Für 16 Millionen Dollar gedreht, spielte der Film Weltweit rund 75 Millionen Dollar ein. Und der Film hat es verdient, denn es ist eine durchaus unterhaltsame Komödie geworden, die flott inszeniert und gut gespielt ist. Schön, dass auch Treat Williams dabei ist, der seinen großen Durchbruch durch die Musical-Verfilmung „Hair“ 1979 feiern konnte. Auch die weiteren Rollen sind prima besetzt. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es eine Bildergalerie, ein Making-of, Interviews und eine B-Roll.

Blu-ray / Universum Film / 105 min / FSK 0

(c) Universum Film