Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Im Jahr 1965 entstand mit „Major Dundee“ der dritte Spielfilm von Sam Peckinpah. Doch die Produktion lief alles andere als rund. So bezeichnete der Regisseur die Dreharbeiten als schmerzhafteste Erfahrung seiner Karriere. Nach Beendigung der Dreharbeiten wurde der Film auf Betreiben der Studiobosse umgeschnitten, das Scheitern des „Helden“ sollte so abgemildert werden. Von 152 Minuten blieben nur noch 123 übrig. Im Jahr 2005 gelang es Filmrestauratoren, den Film wieder auf 137 Minuten zu ergänzen, der Rest blieb verschollen. Heute hat der Film bei Westernfans Kultstatus. Die Hauptrollen spielen Charlton Heston, Richard Harris, James Coburn, Jim Hutton, Senta Berger, Mario Adorf und Warren Oates. Koch Films hat „Major Dundee“ in einem Mediabook mit zwei Blu-rays veröffentlicht.

1864: Major Dundee, ein Kavallerie-Offizier der Unions-Armee im amerikanischen Bürgerkrieg, wird wegen Fehlverhaltens in ein Kriegsgefangenenlager nach New Mexico strafversetzt. Nachdem eine Armeekolonne und eine Rancherfamilie von Apachen unter der Führung von Häuptling Sierra Charriba massakriert worden sind, rückt Dundee mit einer eigens zusammengestellten Truppe aus, um einen persönlichen Krieg gegen das mordend und plündernd durchs Land ziehende Indianeroberhaupt zu führen. Diese Truppe besteht aus Weißen und Schwarzen, ein paar Leuten von Dundees Wachmannschaft, Indianerscouts und einem Haufen inhaftierter Südstaatler unter der Führung von Dundees ehemals bestem Freund Benjamin Tyreen. Während der Verfolgungsjagd, die kreuz und quer durch Mexiko führt, kommt es immer wieder zu Spannungen zwischen den einzelnen Parteien. Die zusammengewürfelte Truppe, zu der unterwegs die hübsche Witwe eines mexikanischen Arztes stößt, gerät zudem zwischen die Fronten von Mexikanern und Franzosen, die Kaiser Maximilian I. in Mexiko an die Macht bringen wollen. Der ganze Feldzug wird zum Himmelfahrtskommando.

„Major Dundee“ ist ein ungewöhnlicher Western, der mit der Tradition des strahlenden Helden bricht und stattdessen gebrochene Charaktere präsentiert. Schön, dass nach der Verstümmelung des Films durch die Produzenten zumindest ein großer Teil des rausgeschnittenen Materials wieder eingefügt werden konnte. Koch Films hat hier die längstmögliche Fassung auf die Blu-ray gepackt. Großartiger Film, mit herausragendem Cast, den ich nur weiterempfehlen kann. Als Extras gibt es neben einem 40seitigen Buchteil eine zweite Disc mit Trailer, zwei Audiokommentare, Passion & Petry – The Dundee Odyssee: Die Stars über den Film, Mike Siegel über Sam Peckinpah und eine Bildergalerie mit seltenem Werbematerial.

Blu-ray / 2 Discs / Koch Films / 137 min / FSK 12