Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Der indisch-amerikanische Schauspieler Sabu wurde 1937 für den halbdokumentarischen Film „Elefanten-Boy“ entdeckt. Anfang der 40er Jahre wurde er mit Filmen wie „Der Dieb von Bagdad“ oder „Das Dschungelbuch“ weltweit bekannt. Im Jahr 1956 spielte er unter der Regie von George Blair die Hauptrollen in „Laya“. In weiteren Rollen sind Chiquita Johnson, Barton MacLane, Jonathan Hale, Mike Connors und Jay Novello zu sehen. Die MIG Filmgroup hat „Laya“ auf DVD veröffentlicht.

Der amerikanische Abenteuerfilm begibt sich in die dunklen Ecken des Amazonas. Hier trifft ein Indianerjunge, der von Weißen groß gezogen wurde, nicht nur auf das Mädchen Laya aus dem Dschungel, sondern wird darüber hinaus in einen Kleinkrieg involviert, der um ein Ölfeld tobt. Ein mysteriöser Mordfall sorgt zudem dafür, dass sich die Lage anspannt – doch wie sollte es anders sein, es kommt noch viel schlimmer.

„Laya – Das Mädchen aus dem Dschungel“ ist ein gelungener Abenteuerfilm, der beeindruckend viel in recht kurzer Spieldauer erzählt. Sabu ist hier mal wieder in einer seiner typischen Rollen zu sehen. Schöner Film, den man sich immer wieder ansehen kann. Allerdings ist die Bildqualität der DVD nicht wirklich optimal.

DVD / MIG Filmgroup / 62 min / FSK 12