Nextgengamersnet
Games,  Movies and more



Unter der Regie von Matthieu Kassovitz, der auch das Drehbuch schrieb, entstand 1995 der französische Film „La Haine – Hass“. Der Film schildert das trostlose Leben am Rand einer französischen Großstadt. Gedreht wurde der Film in Schwarz-Weiß. In den Hauptrollen sind Vincent Cassel, Hubert Koundé, Said Taghmaoui und Karim Belkhadra zu sehen. Koch Films veröffentlicht „La Haine – Hass“ am 23. September als Special Edition mit 4K UHD und zwei Blu-rays.

Es ist irgendein Morgen in irgendeinem Sozialbau-Ghetto in einer Banlieue, einem Vorort von Paris. Es herrscht Ausnahmezustand! Nach einer Nacht voller Gewalt zwischen der Polizei und einer Gruppe Jugendlicher herrscht offener Krieg zwischen beiden Parteien. Ein 16-jähriger ringt mit dem Tod, nachdem er in einem Verhör brutal zusammengeschlagen wurde. Die Jungen Hubert, Said und Vinz stehen an forderster Front im Kampf gegen die Polizei, getrieben vom Hass gegen das System. Es ist ein Tag, der ihr Leben verändern wird.

Mehr als 25 Jahre hat der Film „La Haine – Hass“ schon auf dem Buckel, ist aber heute aktueller denn je. Und auch von seiner Intensität und seiner Wucht hat der Film nichts verloren. Noch immer zeigt es sich, dass die Entscheidung, den Film in Schwarz-Weiß zu drehen, die richtige war, dadurch wirkt die Atmosphäre schmutziger und einfach düsterer. Trostlos eben, wie das Leben der Protagonisten. Vincent Cassel zeigt hier eindrucksvoll, dass er auch damals schon zu den besten Darstellern in Frankreich gehörte. Ein Film, der in jede Sammlung gehört und der auf Blu-ray in exzellenter Bild- und Tonqualität daherkommt. Als Extas bietet die Special Edition einen Audiokommentar mit Mathieu Kassovitz; Dokumentation 10 Jahre Hass (ca. 84 Minuten); Casting-Featurette (ca. 20 Minuten); Anatomie einer Szene (ca. 7 Minuten); Hinter den Kulissen (ca. 6 Minuten); Geschnittene und erweiterte Szenen (ca. 18 Minuten); Riz Ahmed über LA HAINE (ca. 14 Minuten); Interview mit Mathieu Kassovitz (ca. 36 Minuten); Booklet mit Texten von Özgür Yildirim und Nicolai Bühnemann; T-Shirt; 3 Artcards; Sticker sowie Kurzfilme von Mathieu Kassovitz.

4K UHD + Blu-rays / 3 Discs / Koch Films / 98 min / FSK 12