Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Als Poppy Petal Emma Elizabeth Deveraux Donahue kam sie zur Welt, als Poppy Montgomery wurde die australische Schauspielerin bekannt. Von 2002 bis 2009 war sie in 160 Folgen der Thriller-Serie „Without a Trace – Spurlos verschwunden“ zu sehen. Im Jahr 2005 spielte sie unter der Regie von Peter Werner die Hauptrolle in „Kleine weiße Wunder“. Weitere Rollen in dem Weihnachtsfilm spielen Camryn Manheim, Jennifer Esposito, ric Szmanda, Mary Tyler Moore und Jason Priestley. SchröderMedia hat „Kleine weiße Wunder“ auf DVD veröffentlicht.

Trauzeugin Paula liebt heimlich den Bräutigam ihrer besten Freundin. Die frisch verwitwete Bev flieht vor ihren Weihnachtserinnerungen…Außerdem: Jennifer Esposito als allein erziehende Mutter, Jason Priestley als untreuer Ehemann und Mary Taylor Moore als exzentrische Tante, die ihren Neffen nervt.

Poppy Montgomery aus „Without a Trace“, Eric Szmanda aus „CSI: Las Vegas“ und „Jennifer Esposito aus „The Boys“, dazu noch Jason Priestley und Mary Tyler Moore, selten war ein Weihnachtsfilm besser besetzt und kam so unterhaltsam daher wie „Kleine weiße Wunder“. Und ein wenig gute Weihnachtsstimmung können wir zur Zeit doch alle brauchen, oder?

DVD / SchröderMedia / 85 min / FSK 12