Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Im Jahr 2014 inszenierte Seok-ho Kyeong das südkoreanische Erotik-Drama „Juicy Affair“, In den Hauptrollen sind Jung Hyun Woo, Ryu Da Eun und Kim Hee Jung zu sehen. Der Film, der sich um ganz spezielle Affären dreht, ist bei der Busch Media Group auf DVD erschienen.

Bis vor wenigen Tagen führte der junge Investment-Banker Myeong-tae noch ein beneidenswertes Dasein: Er hatte einen gut bezahlten Job, eine höchst attraktive Frau und ein elegantes Eigenheim. Doch als er bei seiner Tätigkeit einige hunderttausend Dollar in den Sand setzte, warf ihn die Bank kurzerhand raus. Auch seine Frau möchte mit dem „Loser“ nichts mehr anfangen – vor allem im Bett. So sitzt er nun alleine zu Hause und langweilt sich.

Bei den lüsternen Hausfrauen in der Nachbarschaft spricht sich allerdings schnell herum, dass nebenan ein hübscher Kerl wohnt, der tagsüber viel Freizeit hat. Schon bald sieht Myeong-tae sich mit allerlei unanständigen Annäherungsversuchen konfrontiert, denen er allzu gerne nachgibt. Und es wird für ihn immer heikler, seine zahlreichen Affären unter einen Hut zu bringen.

Auf dem Cover von „Juicy Affair“ steht das Pressezitat „Desperate Housewives“ auf koreanisch und das trifft den Nagel auf den Kopf. Denn der Film erinnert durchaus an die amerikanische Kultserie, was aber nur für die Grundzüge der Geschichte gilt, denn hier wurden genug frische Ideen verarbeitet. Der Film startet wie ein Drama und dreht sich dann in Richtung Erotik-Komödie, die richtig viel Spaß macht. Empfehle ich gern weiter zumal auch die Bild- und Tonqualität erstklassig ist.


DVD / Busch Media Group / 97 min / FSK 18