Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Im vergangenen Jahr entstand unter der Regie von Rupert Goold die Filmbiografie „Judy“. Das Biopic schildert das letzte Jahr im Leben von Judy Garland und basiert auf dem Theaterstück „End of the Rainbow“ von Peter Quilter. In den Hauptrollen sind Renée Zellweger, Finn Wittrock, Rufus Sewell, Michael Gambon und Jessie Buckley zu sehen. Entertainment One veröffentlicht „Judy“ am 14. Mai auf Blu-ray und DVD.

Fünf ausverkaufte Konzertwochen im Swinging London! Die britische Hauptstadt fiebert im Winter 1968 den Auftritten von Showlegende Judy Garland (Renée Zellweger) im prominenten West End-Theater "The Talk of the Town" entgegen. Die Premiere des Filmklassikers "Der Zauberer von Oz", durch den sie weltberühmt wurde, liegt bereits 30 Jahre zurück, und ihre Stimme mag ein wenig an Strahlkraft verloren haben - aber auf ihre Gabe für dramatische Inszenierungen kann sie noch immer zählen. Und auch ihr feiner Sinn für Humor und ihre Herzenswärme zeichnen sie aus wie keine andere, bei den Vorbereitungen der Show, bei Begegnungen mit Freunden und treu ergebenen Fans ebenso wie in den Auseinandersetzungen mit dem Management. Selbst ihr Traum von der einen großen Liebe scheint nach vier Ehen noch immer ungebrochen...

Wer hätte gedacht, dass Renée Zellweger, rund zwanzig Jahre nach ihren letzten großen Erfolgen, eine gute Wahl ist, um Judy Garland in den letzten Monaten vor ihrem Tod zu verkörpern? Nicht viele. Was für ein Glück, dass diejenigen, die die Idee hatten, sich dabei durchgesetzt haben. Denn Zellweger liefert hier eine der besten Leistungen ihrer Karriere ab, wofür sie zu Recht mit Preisen geradezu überhäuft wurde, darunter der Oscar und der Golden Globe. Vor allem in den Szenen, in denen sie singt, geht ihre Stimme direkt ins Herz, schon lange hat mich ein Film nicht mehr so bewegt. Unbedingt ansehen. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extra gibt es Interviews mit Cast & Crew.

Blu-ray / eOne / 118 min / FSK 6