Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Christiane Sadlo ist seit vielen Jahren als Drehbuchautorin für das deutsche Fernsehen tätig. Darunter sind Serien und Reihen wie „Der Bergdoktor“, „Forsthaus Falkenau“, „Rosamunde Pilcher“, „Familie Dr. Kleist“ oder „Barbara Wood“. Unter dem Pseudonym Inga Lindström schreibt sie Liebes- und Familiengeschichten, die in Schweden spielen. Davon wurden bislang fünfundachtzig verfilmt. Studio Hamburg Enterprises hat nun die zwölfte DVD-Box der Inga Lindström Collection erneut veröffentlicht.

Sommer der Erinnerung

Reisejournalistin Anja will sesshaft werden und aus ihrem Beruf aussteigen. Da ihr Langzeitverlobter Erik andre Zukunftspläne hat, zieht sie alleine nach Trinntorp, wo sie als Lokalreporterin arbeiten möchte. Hals über Kopf verliebt sie sich in den alleinerziehenden Witwer Niklas. Doch bald kommen ertse Zweifel auf, ob ihre Entscheidung, Erik zurückzulassen richtig war…

Der Tag am See

Die Juristin Clara Stellinbosch führt mit ihrer jüngeren Schwester Natalie ein glückliches Dasein im schönen Ort Millesgart. Schon in Kürze soll sie zu ihrem Verlobten nach Stockholm ziehen und Teilhaberin in der Anwaltskanzlei ihres zukünftigen Schwiegervaters werden. Doch als Clara den attraktiven Stellan kennlernt, überdenkt sie ihre Umzugspläne…

Vier Frauen und die Liebe

Um dem Arbeitsstress zu entkommen, besucht die erfolgreiche Architektin Tuva zusammen mit ihrer Schwester Sofia und einer Freundin ihre Tante Ingeborg im malerischen Svaneholm. Auf dem Weg treffen sie auf Erik, der mit einer Autopanne festsitzt. Zwischen Tuva und Erik knistert es bald. Doch dann taucht überraschend Eriks Tochter Lili auf…

Christiane Sadlo ist die deutsche Antwort auf Rosamunde Pilcher. Ihre Geschichten haben durchaus Gemeinsamkeiten, wenn auch hier Schweden der Ort des Geschehens ist. Inga Lindström hat eine riesige Fangemeinde und die Filme bieten genau das, was erwartet wird, Liebe, Drama, Eifersucht und in der Regel ein Happy-End, nicht zu vergessen, die wunderschöne Landschaft in Schweden. Die DVDs zeigen die drei Filme, die aus den Jahren 2011 und 2012 stammen, in der gewohnt guten Bild- und Tonqualität.

DVD / 3 Discs / Studio Hamburg Enterprises / 270 min / FSK 0