Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Christiane Sadlo ist Journalistin und Drehbuchautorin. Für das Fernsehen hat sie Skripts zu Serien wie „Forsthaus Falkenau“, „Rosamunde Pilcher“ oder „Der Bergdoktor“ geschrieben. Unter dem Pseudonym Inga Lindström schreibt sie Liebes- und Familiengeschichten, die in Schweden spielen. Davon sind bislang beeindruckende 85 Geschichten verfilmt worden. Studio Hamburg Enterprises veröffentlicht diese in DVD-Boxen, vor kurzem wurde die dreizehnte Edition neu aufgelegt.

Ein Lied für Solveig:

Der bekannte Komponist und Pianist Anders Allström schreibt gerade an einer Kinderoper für seine Tochter Solveigh, als diese bei einem Unfall ums Leben kommt. An diesem tragischen Ereignis zerbricht seine Ehe mit Ingrid, und Allström verliert jegliche Kreaivität. Mit seinem Hund Mats fährt Anders aufs land, um Abstand zu Gewinnen. Dort trifft er auf die junge, quirlige Erzieherin Livia...

Die Sache mit der Liebe:

Anna Ekberg widmet sich als Radiotalkshow-Moderatorin dem Thema Liebe. Auch privat ist sie in diesem Metier erfolgreich, denn einer der begehrtesten Junggesellen Stockholms, Markus Edvardson, hält um ihre Hand an. Als pötzlich ihre Halbschwester Pia bei den Edvardsons auftaucht wird sie überraschend mit der Vergangenheit konfrontiert.

Der schwarze Schwan:

Die junge Stockholmer Malerin Lilian Sjöberg erhält auf eine Empfehlung des Journalisten Albin Persson ein Kunststipendium, mit de sie einen Sommer lang im idyllischen Charlottenburg malen kann. zwischen ihr und dem dortigen Förster Felix Blom entsteht ein zarte Liebe. Doch diese wird schon bald auf die Probe gestellt.

Viele nennen Christiane Sadlo die deutsche Rosamunde Pilcher. Und so ganz falsch ist der Vergleich nicht, denn die Themen der Geschichten sind ähnlich, auch wenn die Schauplätze andere sind und bei beiden wurden unglaubliche viele davon mit Erfolg verfilmt. Die dreizehnte DVD-Box enthält drei Filme aus dem Jahr 2012. Und wer schon ein paar der Lindström-Filme gesehen hat, weiß, was ihn hier erwartet. Leichte Unterhaltung, sehr viel Liebe und ein wenig Drama. Die Mischung passt wie immer. Die drei DVDs zeigen die drei Filme in der gewohnt guten Bild- und Tonqualität.

DVD / 3 Discs / Studio Hamburg Enterprises / 270 min / FSK 0