Nextgengamersnet
Games, Movies and more


Kaum ein Gebäude hat eine derart bewegte Geschichte wie der Tower of London. „Her Majesty's Royal Palace and Fortress of the Tower of London“ diente als Residenz, Waffenkammer, Werkstatt, Lager, Zoo, Garnison, Museum, Münzprägestätte, Gefängnis, Archiv und Hinrichtungsstätte. Seit 600 Jahren ist es eine Touristenattraktion. Erbaut wurde die Festung im elften Jahrhundert. Die Dokumentation „Im Tower von London“ erzählt die Geschichte des und Geschichten über den Tower von London. Polyband hat die Doku auf DVD veröffentlicht.


Im Laufe seiner mittlerweile 1000-jährigen Geschichte war der Tower of London eine Festung, ein Palast von Königen und Königinnen, ein Gefängnis, eine Schatzkammer und sogar ein Zoo. Nirgendwo sonst in Großbritannien ist so viel Geschichte an einem Ort versammelt. Die vierteilige Dokumentation erkundet diese außergewöhnliche Geschichte. Von seinen Ursprüngen im Mittelalter bis hin zu seiner Rolle im Ersten und Zweiten Weltkrieg und seine heutige Bedeutung als eine der berühmtesten Touristenattraktionen der Welt.

Wir erfahren, wie der Tower gebaut wurde, wie er mit jedem mächtigen König, der seine Spuren hinterlassen wollte, weiter gewachsen ist, und wie er zur Zeit Henry des Achten vom Palast zum Gefängnis wurde. Und wir treffen die faszinierenden Menschen, die den Tower heute am Leben halten – darunter die 37 Königlichen Wächter, die sogenannten "Beefeaters", die noch immer vor Ort leben.

Klar, einiges über den Tower von London war den meisten schon bekannt, aber diese Dokumentation zeigt beeindruckend die Geschichte der berüchtigten Festung, die immer wieder für andere Zwecke genutzt wurde. Und wer nicht selbst die Möglichkeit hat, nach London zu reisen, um sich den eindrucksvollen Bau selbst anzusehen, bekommt hier die Möglichkeit, alles darüber zu erfahren. Sehr zu empfehlen. Die DVD zeigt die vierteilige Doku in sehr guter Bild- und Tonqualität.

DVD / Polyband / 172 min / Info Programm